jobs920.com

  

Beste Artikel:

  
Main / Wer schnappt Ball im Fußball

Wer schnappt Ball im Fußball

Aus Football For Dummies, 6. Auflage. Von Howie Long, John Czarnecki. Fußball ist ein hartes Spiel mit einem eigenen Jargon, einschließlich einiger Begriffe, die einfach nur seltsam sind. Zum Beispiel ist eine starke Sicherheit ein Verteidiger, und eine regelmäßige Sicherheit ist ein Spiel, das zwei Punkte erzielt - go figure. Aber wenn Sie den Jargon und die Spieler kennen, ganz zu schweigen von den üblichen Strafen, können Sie einen langen Weg zurücklegen, um diesen beliebten amerikanischen Sport in den Griff zu bekommen.

Wenn sich zwei gegnerische American-Football-Teams auf dem Spielfeld treffen, hängen die Spielerpositionen davon ab, ob die Fußballmannschaft offensiv oder defensiv spielt. Der Fußball stellt die Offensive, die Mannschaft mit dem Ball, gegen die Abwehr, die versucht, zu verhindern, dass die Offensive ein Tor erzielt. Jede Seite ist mit dem Fußball in der Mitte der anderen zugewandt.

Der Anführer des Teams. Er ruft die Spiele in der Gruppe auf, schreit die Signale an der Grenze und empfängt den Ball von der Mitte. Dann übergibt er den Ball an einen Running Back, wirft ihn an einen Empfänger oder rennt damit. Der Spieler, der den Ball zum Quarterback schnappt. Er handhabt den Ball bei jedem Spiel. Zurücklaufen: Ein Spieler, der mit dem Fußball läuft. Running Backs werden auch als Tailbacks, Halfbacks und Rushers bezeichnet.

Fullbacks, die im Allgemeinen größer als Running Backs sind, sind Läufer mit geringer Laufleistung. Breiter Empfänger: Ein Spieler, der seine Geschwindigkeit und Schnelligkeit nutzt, um sich Verteidigern zu entziehen und den Fußball zu fangen. Die Teams verwenden bei jedem Spiel bis zu zwei bis vier breite Empfänger.

Tight End: Ein Spieler, der als Empfänger und auch als Blocker dient. Dieser Spieler stellt sich neben dem offensiven Tackle rechts oder links vom Quarterback auf. Linke und rechte Wache: Die beiden inneren Mitglieder der Offensivlinie, deren Aufgabe es ist, den Quarterback und die Ballträger zu blockieren und zu schützen.

Linkes Tackle und rechtes Tackle: Die beiden äußeren Mitglieder der Offensivlinie. Defensives Tackle: Die beiden inneren Mitglieder der Defensivlinie, deren Aufgabe es ist, ihre Positionen zu halten, um ein Laufspiel zu stoppen oder durch eine Lücke in der Offensivlinie zu laufen, um den Quarterback unter Druck zu setzen oder die Backfield-Formation zu stören. Defensives Ende: Die beiden äußeren Mitglieder der Verteidigungslinie. Im Allgemeinen besteht ihre Aufgabe darin, offensives Blockieren zu überwinden und sich im Backfield zu treffen, wo sie sich zusammenschließen, um den Quarterback oder den Ballträger anzugreifen.

Je nach Formation beschäftigen die meisten Teams bei jedem Spiel entweder drei oder vier Linebacker. Linebacker haben oft die doppelte Rolle, den Lauf und den Pass zu verteidigen. Die Spieler, die sich am tiefsten in der Sekundarstufe aufstellen - der letzten Verteidigungslinie. Es gibt kostenlose und starke Sicherheitsvorkehrungen, und sie müssen den tiefen Pass und den Lauf verteidigen. Die Spieler, die sich auf den weiten Teilen des Feldes aufstellen, im Allgemeinen gegenüber den offensiven Empfängern. Um American Football zu verstehen und zu genießen, sollten Sie sich mit den wichtigsten Begriffen und deren Bedeutung vertraut machen.

Bis Sie die grundlegende Fußballsprache verstanden haben, kann das Hören von Ansagern, die ein Fußballspiel nennen, wie das Hören von Affenkauderwelsch sein. Die folgende Liste enthält Informationen zu den grundlegenden Begriffen des American Football, die Sie kennen müssen: Die Gruppe der Offensivspieler - die Running Backs und der Quarterback -, die sich hinter der Scrimmage-Linie aufstellen.

Eine Aktionsperiode, die beginnt, wenn der Ball ins Spiel gebracht wird, und endet, wenn der Ball für tot erklärt wird, was bedeutet, dass das Spiel beendet ist. Die Offensive erhält vier Downs, um den Ball 10 Yards vorzuschieben. Wenn dies nicht der Fall ist, muss es den Ball dem Gegner übergeben, normalerweise durch Stechen auf den vierten Abstieg. Die Reihe von Spielen, wenn die Straftat den Fußball hat, bis er schlägt oder ein Tor erzielt und die andere Mannschaft den Ball in Besitz nimmt.

Endzone: Ein 10 Meter langer Bereich an jedem Ende des Feldes. Sie erzielen einen Touchdown, wenn Sie die Endzone betreten, in der Sie die Kontrolle über den Fußball haben. Extrapunkt: Der Ball wird entweder auf der 2-Yard-Linie in der NFL oder auf der 3-Yard-Linie im College und in der High School platziert und im Allgemeinen aus der 10-Yard-Linie heraus getreten, nachdem er am Halter eingerastet wurde. Es muss zwischen den Pfosten und über der Querlatte des Torpfostens segeln, um als gut zu gelten. Fairer Fang: Wenn der Spieler, der einen Kahn zurückgibt, seinen ausgestreckten Arm über den Kopf hin und her bewegt.

Feldtor: Ein Tritt im Wert von drei Punkten, der von überall auf dem Feld ausgeführt werden kann, aber normalerweise innerhalb von 40 Metern um den Torpfosten ausgeführt wird. Wie ein Extrapunkt muss ein Tritt über die Querlatte und zwischen die Pfosten des Torpfostens segeln, um als gut eingestuft zu werden. Der Akt, den Ballbesitz zu verlieren, während man damit läuft oder angegriffen wird. Mitglieder der Offensive und Verteidigung können ein Fummel wiedererlangen.

Wenn die Verteidigung das Fummeln wiedererlangt, wird das Fummeln als Umsatz bezeichnet. Der Akt, den Ball einem anderen Spieler zu geben. Handoffs finden normalerweise zwischen dem Quarterback und einem Running Back statt. Hash-Markierungen: Die Linien in der Mitte des Feldes, die 1 Yard auf dem Feld bedeuten. Vor jedem Spiel wird der Ball zwischen den Rautezeichen oder auf den Rautezeichen entdeckt, je nachdem, wo der Ballträger im vorhergehenden Spiel angepackt wurde. Wenn die 11 Spieler auf dem Spielfeld zusammenkommen, um die Strategie zwischen den Spielen zu besprechen.

In der Offensive gibt der Quarterback die Spiele im Gedränge weiter. Ein Vorwärtspass, der zu Boden fällt, weil kein Empfänger ihn fangen konnte, oder ein Pass, den ein Empfänger fallen ließ oder außerhalb der Grenzen gefangen hat. Ein Kickoff wird zu Beginn des ersten und dritten Quartals sowie nach jedem Touchdown und erfolgreichen Field Goal verwendet.

Scrimmage-Linie: Eine imaginäre Linie, die sich von der Position des Fußballs am Ende eines Spiels zu beiden Seiten des Feldes erstreckt. Weder die Offensive noch die Defensive können die Grenze überschreiten, bis der Fußball wieder ins Spiel kommt. Offensivlinie: Die menschliche Mauer aus fünf Männern, die den Quarterback und die Ballträger blockieren und schützen. Jede Linie hat ein Zentrum, das den Ball schnappt, zwei Wachen und zwei Zweikämpfe.

Ein Tritt, der ausgeführt wird, wenn ein Spieler den Ball fallen lässt und ihn tritt, während er in Richtung seines Fußes fällt. Rote Zone: Das Halten eines Gegners an einem Feldtor in diesem Bereich gilt als moralischer Sieg für die Verteidigung.

Den Ball durch Laufen vorantreiben, nicht passen. Ein Running Back wird manchmal als Rusher bezeichnet. Wenn ein defensiver Spieler den Quarterback hinter der Grenze angreift, um einen Verlust an Laufleistung zu erzielen. Eine Punktzahl von zwei Punkten, die die Verteidigung verdient, wenn sie einen offensiven Spieler angreift, der den Ball in seiner eigenen Endzone besitzt.

Die vier Defensivspieler, die sich gegen den Pass verteidigen und sich hinter den Linebackern und weit an den Ecken des Feldes gegenüber den Empfängern aufstellen. Die Aktion, bei der der Ball zwischen den Beinen gewandert wird, wird von der Mitte zum Quarterback, zum Halter bei einem Trittversuch oder zum Punter geworfen. Wenn der Snap auftritt, ist der Ball offiziell im Spiel und die Aktion beginnt. Spezialteams: Die 22 Spieler, die bei Tritten und Schlägen auf dem Spielfeld sind.

Diese Einheiten haben spezielle Spieler, die Schläge und Tritte zurückgeben, sowie Spieler, die Experten darin sind, Tritte und Schläge abzudecken. Es kann schwierig sein, die Strafen im American Football zu verstehen - es sei denn, Sie haben eine handliche Liste gängiger Fußballstrafen, auf die Sie sich beim Anschauen eines Spiels beziehen können.

Spickzettel. Spielerpositionen im American Football Wenn sich zwei gegnerische American Football-Teams auf dem Spielfeld treffen, hängen die Spielerpositionen davon ab, ob die Fußballmannschaft offensiv oder defensiv spielt. Zu den Spielern auf der offensiven Seite des Balls gehört der Quarterback: American Football Begriffe und Definitionen Um American Football zu verstehen und zu genießen, sollten Sie sich mit den wichtigsten Begriffen und deren Bedeutung vertraut machen.

Die folgende Liste enthält Informationen zu den grundlegenden Begriffen des American Football, die Sie kennen müssen: Liste der Fußballstrafen NFL Es kann schwierig sein, die Strafen im American Football zu verstehen - es sei denn, Sie haben eine praktische Liste der gängigen Fußballstrafen, auf die Sie sich beim Anschauen beziehen können ein Spiel. Für Dummies: Der Podcast Schauen Sie sich die brandneue Podcast-Serie an, die das Lernen mit Moderator Eric Martsolf erleichtert. Wenn ein defensiver Spieler die Grenze überschreitet und Kontakt mit einem Gegner aufnimmt, bevor der Ball gerissen wird.

Wenn sich ein Innenverteidiger der Offensivmannschaft vor dem Einrasten des Balls bewegt oder wenn ein Offensivspieler vor dem Einrasten des Balls eine schnelle, abrupte Bewegung ausführt. Wenn ein offensiver Spieler seine Hände, Arme oder andere Körperteile benutzt, um zu verhindern, dass ein defensiver Spieler den Ballträger angreift.

(с) 2019 jobs920.com