jobs920.com

  

Beste Artikel:

  
Main / Was wird Gurkenwürmer töten

Was wird Gurkenwürmer töten

25. November 2013 in Gartenschädlinge Tags: Gurkenwürmer sind tropische Insekten und vertragen keine kalten Temperaturen. Sie überwintern in Florida und Texas, wo sie möglicherweise das ganze Jahr über aktiv sind. Es ist bekannt, dass sie sich spät in der Saison nach Norden ausbreiten.

Die Flügel sind meist schillerndes Braun mit einem zentralen Streifen aus halbtransparentem Gelb. Die Bauchspitze enthält eine Ansammlung bürstenartiger Haare. Pickleworm-Motten sind im Allgemeinen tagsüber inaktiv und die maximale Flugaktivität tritt typischerweise 3-5 Stunden nach Sonnenuntergang auf. Erwachsene Motten legen winzige Eier direkt auf die Anbauflächen der Pflanze, wie neue Blattknospen, Blüten und Triebe.

Eier sind anfangs weiß, verfärben sich aber im Laufe der Reife gelb. Eier schlüpfen in ca. 4 Tagen. Die jungen Larven von Gurkenwürmern sind dünne weiße Raupen mit zahlreichen schwarzen Flecken. Wenn sie jedoch reifen, werden sie prall und dunkler, während sie ihre Flecken verlieren. Im reifen Zustand erreichen die Larven oft eine Länge von 1 Zoll. Gurkenwürmer durchlaufen vor der Verpuppung 5 Larvenstadien. Die Verpuppung erfolgt normalerweise in einer Blattfalte, und es wird totes, trockenes Blattmaterial verwendet.

Ein Gurkenwurm kann seinen Lebenszyklus in 30 Tagen abschließen und es kann bis zu 4 Generationen pro Jahr geben. Essiggurken ernähren sich sowohl von wilden als auch von kultivierten Kürbisarten.

Die kriechende Gurke Melothria pendula ist ein wichtiger wilder Wirt. Gurke, Kürbis, Warzenmelone, Melone und Kürbis sind die häufigsten Wirte von Gurkenwürmern. Unter allen Kürbissen ist Sommerkürbis am meisten bevorzugt und am stärksten beschädigt. Das Hauptanliegen bei Gurkenwürmern ist die Schädigung der Früchte. Essiggurkenlarven ernähren sich jedoch von Blumen, Weinreben und Früchten und tunneln in diese hinein. Junge Gurkenwürmer ernähren sich normalerweise einige Zeit zwischen kleinen Blättern an den wachsenden Spitzen von Weinreben oder in Blüten.

Wachsende Reben können mit Löchern übersät sein und aufhören zu wachsen. Wenn Gurkenwürmer wachsen, bohren sie sich in Früchte und fressen weiter, wodurch die Früchte innerlich geschädigt werden. Eintrittslöcher sind mit einem Haufen weißen Frasses markiert.

Beschädigte Früchte sind normalerweise sauer, verderben und verrotten. Frühes Pflanzen: Durch frühes Pflanzen können die Erzeuger den größten Teil der Ernte ernten, bevor der Gurkenwurm übermäßige Verluste verursachen kann. Sehr frühe Frühlingspflanzungen werden selten beschädigt. Fallenfrucht: Kürbis kann als Fallenfrucht verwendet werden, um zu verhindern, dass Gurkenwürmer andere Kürbisse angreifen, da Kürbis der bevorzugte Wirt von Gurkenwürmern ist. Siebabdeckungen: Die Verwendung von schwimmenden Reihenabdeckungen hat sich als wirksam gegen Gurkenwurmmotten und andere Insekten erwiesen, die Eier auf die Pflanzen legen.

Reihenabdeckungen sollten sofort nach dem Pflanzen angebracht werden; Sie müssen jedoch entfernt werden, wenn die Pflanzen zu blühen beginnen, um die Bestäubung zu ermöglichen. Hygiene und Unkrautbekämpfung: Die Entfernung und Zerstörung von befallenen Pflanzen, einschließlich Weinreben und Früchten nach der Ernte, ist eine gute kulturelle Praxis zur Reduzierung der Populationen. Wenn Sie die Umgebung sauber und unkrautfrei halten, können Sie verhindern, dass Gurkenwürmer in und um Ihren Garten überwintern. Fruchtverpackung: Außerdem wurden Farbe und Größe der Frucht durch Absackung nicht verändert.

Verwendung resistenter Sorten: Die folgenden Sorten haben eine ausgeprägte Resistenz gegen Gurkenwürmer gezeigt: Vorsicht; Die folgenden Sorten sind anfälliger für Gurkenwürmer: Überwachen und handverlesen: Suchen Sie regelmäßig nach Eiern unter Ihren Kürbissen. Befallene Stängel können horizontal geschnitten und die Gurkenwürmer entfernt werden. Der Boden sollte über den verletzten Stiel gelegt werden, um die Wurzelbildung zu fördern. Natürliche Raubtiere: Gurkenwürmer haben natürliche Feinde wie den Soldatenkäfer, Calosoma-Käfer, Harpalus-Käfer, rot importierte Feuerameisen, Trichogramma-Wespen und Braconid-Wespen, die helfen können, den Befall in gewissem Maße zu kontrollieren oder zu verhindern.

Das Sprühen von Bt Bacillus thuringiensis oder Steinernema carpocapsae, einem nützlichen Nematoden, ist laut einem Spezialisten für Gemüsepflanzen an der Universität von Florida eine großartige Lösung.

Um einen Befall zu kontrollieren, sprühen Sie am frühen Abend Bt oder nützliche Nematoden auf anfällige Pflanzen. Neem und Spinosad: Neem-Produkte sind botanische Insektizide, die gegen eine Vielzahl von Insektenschädlingen, einschließlich Gurkenwürmer, durch Kontakttoxizität, Störung der Insektenhäutung und Fütterungsabschreckung wirksam sind. Spinosad wird durch mikrobielle Fermentation gewonnen und wirkt gegen Gurkenwürmer, während es für die meisten nützlichen Insekten sicher ist. Kaufen Sie Grub Control, eine einzigartige organische Formulierung, die als vorbeugende oder frühzeitige Behandlung gegen junge aktive Larven eingesetzt werden kann.

Benötigen Sie etwas Gartenbauöl für den Schutz vor organischen Insekten und Krankheiten? Neemöl ist möglicherweise genau das, was Sie brauchen. Erstellen Sie eine kostenlose Website oder ein Blog bei WordPress. Ben Eastaugh und Chris Sternal-Johnson. Feed abonnieren. Tag-Archiv. Volksname: Pickleworm Wissenschaftlicher Name: Diaphanis nitidalis Verbreitung Pickleworms sind tropische Insekten und vertragen keine kalten Temperaturen.

Pickleworm Motte. Essiggurkenlarve. Pickleworm Schaden an der Melone. Twitter Organische Kontrolle von Kohl Looper wp. Beitrag zum Abbrechen. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen, stimmen Sie deren Nutzung zu. Weitere Informationen, einschließlich der Steuerung von Cookies, finden Sie hier: Cookie-Richtlinie.

(с) 2019 jobs920.com