jobs920.com

  

Beste Artikel:

  
Main / Was sind Tröpfchen in der Luft?

Was sind Tröpfchen in der Luft?

Durch die Luft übertragene Krankheiten werden durch pathogene Mikroben verursacht, die klein genug sind, um von einer infizierten Person durch Husten, Niesen, Lachen und engen persönlichen Kontakt oder Aerosolisierung der Mikrobe freigesetzt zu werden. Die entladenen Mikroben bleiben an Staubpartikeln, Atem- und Wassertropfen in der Luft schwebend. Krankheit wird verursacht, wenn die Mikrobe eingeatmet wird oder Schleimhäute berührt oder wenn auf einer Oberfläche verbleibende Sekrete berührt werden.

Die Übertragung von durch die Luft übertragenen Krankheiten kann durch die Ausübung der sozialen und respiratorischen Etikette erheblich reduziert werden. Wenn Sie krank zu Hause bleiben, den engen Kontakt zu einer kranken Person auf ein Minimum beschränken, während der Krankheit einen Abstand von einigen Fuß zu anderen Personen einhalten und eine Maske tragen, um Husten und Niesen mit Ellbogen oder Gewebe zu bedecken, kann die Übertragung erheblich verringert werden.

Gutes Händewaschen kann die Ausbreitung keimhaltiger Tröpfchen verringern, die von Oberflächen auf Händen aufgenommen werden können, oder den Kontakt von Hand mit Sekreten. Umweltkontrollen und technische Alternativen tragen dazu bei, die Übertragung von aerosolisierten Krankheitserregern mit Wassertropfen zu verringern. Kontaktkrankheiten werden übertragen, wenn eine infizierte Person direkten Körperkontakt mit einer nicht infizierten Person hat und die Mikrobe von einer zur anderen übertragen wird.

Das Vorhandensein von Wunddrainage oder anderen Entladungen aus dem Körper deutet auf ein erhöhtes Risiko für eine Übertragung und eine Kontamination der Umwelt hin. Vorsichtsmaßnahmen, die eine Barriere bilden, und Verfahren, die die Mikrobe in der Umwelt oder auf persönlichen Gegenständen verringern oder beseitigen, bilden die Grundlage für die Unterbrechung der Übertragung direkter Kontaktkrankheiten.

Registrieren Sie sich als Organspender. Durch die Luft übertragene und direkte Kontaktkrankheiten Durch die Luft übertragene Krankheiten Durch die Luft übertragene Krankheiten werden durch pathogene Mikroben verursacht, die klein genug sind, um von einer infizierten Person durch Husten, Niesen, Lachen und engen persönlichen Kontakt oder Aerosolisierung der Mikrobe freigesetzt zu werden.

Kontaktkrankheiten Kontaktkrankheiten werden übertragen, wenn eine infizierte Person direkten Körperkontakt mit einer nicht infizierten Person hat und die Mikrobe von einer zur anderen übertragen wird. Anthrax - Eine schwere Krankheit, die durch Bacillus anthracis verursacht wird, ein Bakterium, das Sporen bildet. Ein Bakterium ist ein sehr kleiner Organismus, der aus einer Zelle besteht. Viele Bakterien können Krankheiten verursachen. Eine Spore ist eine Zelle, die schläft, aber unter den richtigen Bedingungen zum Leben erweckt werden kann. Carbapenem-resistente Enterobacteriaceae CRE - Enterobacteriaceae En-tero-bac-te-ri-a-ce-ae sind eine Familie von Bakterien, die normalerweise in unserem Darm vorkommen.

Sie können auch schwere Infektionen der Blase, des Blutes, der Wunde und der Lunge verursachen. Enterovirus - Nicht-Polio-Enteroviren sind sehr häufige Viren, die in den USA jedes Jahr etwa 10 bis 15 Millionen Infektionen verursachen. Streptokokken der Gruppe A - Ein Bakterium, das häufig im Hals und auf der Haut vorkommt. Menschen können Streptokokken der Gruppe A im Hals oder auf der Haut tragen und haben keine Krankheitssymptome. Die meisten GAS-Infektionen sind relativ leichte Erkrankungen wie "Halsentzündung" oder Impetigo.

Gelegentlich können diese Bakterien schwere und sogar lebensbedrohliche Krankheiten verursachen. Invasives Streptokokken-GBS der Gruppe B - Ein Bakterium, das bei Neugeborenen, schwangeren Frauen, älteren Menschen und Erwachsenen mit anderen Krankheiten wie Diabetes oder Lebererkrankungen Krankheiten verursacht. GBS ist die häufigste Ursache für lebensbedrohliche Infektionen bei Neugeborenen. Haemophilus influenza - Invasive Erkrankungen, die durch Haemophilus influenzae Typ b verursacht werden, können viele Organsysteme betreffen.

Die häufigsten Arten von invasiven Erkrankungen sind Lungenentzündung, okkulte fieberhafte Bakteriämie, Meningitis, Epiglottitis, septische Arthritis, Cellulitis, Mittelohrentzündung, eitrige Perikarditis und andere weniger häufige Infektionen wie Endokarditis und Osteomyelitis. Legionellose - Eine Infektion, die durch das Bakterium Legionella pneumophila verursacht wird. Maine überwacht das Auftreten von Legionellose durch Meldepflicht von Gesundheitsdienstleistern, klinischen Labors und anderen Partnern im Bereich der öffentlichen Gesundheit.

Meningokokken-Krankheit - Die häufigste Ursache für bakterielle Meningitis bei Kindern und jungen Erwachsenen in den USA. Zu den Symptomen einer Meningokokkenerkrankung gehören Fieber, Kopfschmerzen und steifer Nacken bei Meningitis sowie Sepsis und Hautausschlag bei Meningokokkämie. MERS-CoV - Derzeit sind alle Fälle entweder mit einer direkten Reise zur arabischen Halbinsel oder mit dem Kontakt mit einem zurückgekehrten Reisenden von der arabischen Halbinsel verbunden.

Wenn MRSA-Bakterien auf der Haut gefunden werden, aber keine Krankheit verursachen, spricht man von "Besiedlung". In einigen Fällen kann MRSA schwerwiegendere Infektionen verursachen. Pest - Die Pest ist eine Krankheit, die durch Yersinia pestis Y verursacht wird. wie Symptome, aber RSV kann besonders für Säuglinge und ältere Erwachsene schwerwiegend sein. Strep pneumoniae - ein grampositiver eingekapselter Kokkus, der häufig den menschlichen Nasopharynx besiedelt, wo er asymptomatisch getragen werden kann.

SARS - Atemwegserkrankung durch ein Coronavirus, zuletzt berichtet im Jahr 2004. Information Maine. Abonnieren Sie Themen im Zusammenhang mit der öffentlichen Gesundheit.

(с) 2019 jobs920.com