jobs920.com

  

Beste Artikel:

  
Main / Was ist ein zweiter Cousin aus der Ehe?

Was ist ein zweiter Cousin aus der Ehe?

Dann heiratete Albert seinen ersten Cousin. Franklin Delano Roosevelt und Eleanor Roosevelt waren fünfte Cousins. Nachdem sie eine Tabelle entfernt hatten, aus der hervorgeht, dass ihre Beziehung verfügbar ist, finden Sie sie unter http: John F. Fitzgerald, ehemaliger Bürgermeister von Boston und Großvater von John F.

Kennedy heiratete seine zweite Cousine Mary Josephine Hannon. Samuel F. Morse, Erfinder des Morsecodes, nahm seine erste Cousine, Sarah Elizabeth Griswold, als seine zweite Frau. Jerry Lee Lewis heiratete seinen ersten Cousin, der damals 13 Jahre alt war. Sie war damals 13 Jahre alt. Die nächsten 20 Jahre lebten sie in enger Harmonie und hatten eine Familie mit neun Kindern, von denen viele schließlich in die europäische Monarchie heirateten.

Das Obige ist eine abgekürzte Liste. Eine viel längere Liste bemerkenswerter Paare, die Cousins ​​waren, finden Sie unter http: Tausende von Menschen heiraten jedes Jahr ihre ersten oder zweiten Cousins.

Ein Artikel, den ich gelesen habe, behauptet, dass zwanzig Prozent aller verheirateten Paare in den Vereinigten Staaten Cousins ​​sind. Diese Referenz stammt aus einem Artikel unter http: Ich bin nicht sicher, ob ich es glaube. Sobald Sie weiter auseinander gehen als die zweiten Cousins, wird das Problem schwieriger. Können Sie schließlich alle Ihre dritten und vierten Cousins ​​und die noch weiter entfernten im Stammbaum nennen?

Das können nur sehr wenige Menschen. Es besteht immer die starke Möglichkeit, dass Sie unwissentlich einen entfernten Cousin geheiratet haben. Der einzige Weg, dies herauszufinden, besteht darin, Ihre beiden Stammbäume zu recherchieren.

Natürlich sind wir alle irgendwo in der Geschichte mit jeder anderen Person verwandt. Deshalb haben Sie wahrscheinlich einen entfernten Cousin geheiratet. Die Schwierigkeit liegt darin, es zu beweisen. In Amerika ist es in 25 Staaten legal, Ihren ersten Cousin zu heiraten.

Einige Listen behaupten, dass 26 Staaten eine Cousinehe erlauben. Alle ersten Cousinehen sind in den anderen 24 Staaten erlaubt.

Sechs Staaten verbieten die Ehe zwischen den ersten Cousins, sobald sie entfernt wurden, d.h. Kein Staat verbietet Ehen zwischen zweiten Cousins. Eine Liste der Gesetze in jedem Bundesstaat finden Sie unter http: Kein europäisches Land verbietet die Ehe zwischen ersten Cousins.

In ganz Kanada und Mexiko ist es auch legal, Ihren ersten Cousin zu heiraten. Die U. Viele Menschen glauben, dass die Bibel eine höhere Autorität ist als die Gesetze der Menschen.

Die Bibel enthält jedoch viele Fälle von Cousinehe. Nicht alle Protestanten sind sich einig. Weitere in der Bibel aufgeführte Cousin-Ehen finden Sie unter http: Das häufigste Argument gegen Cousin-Ehen ist das erhöhte Risiko für Erbkrankheiten und Geburtsfehler. In der Tat besteht ein erhöhtes Risiko, obwohl die Zahlen gering zu sein scheinen.

Viele genetisch bedingte Krankheiten werden durch rezessive Gene verursacht. Um die Krankheit zu bekommen, müssen Sie das schlechte Gen von beiden Elternteilen erhalten. Je größer die genetische Ähnlichkeit zwischen Ihren Eltern ist, desto größer ist Ihre Chance, zwei Kopien des schlechten Gens zu erhalten. Charles Darwin, der etwas über Genetik wusste, heiratete seinen ersten Cousin und sie zogen außergewöhnliche Kinder auf. Ein interessantes Nebenproblem ist der Zusammenbruch des Stammbaums. Wenn zwei Personen einen Vorfahren teilen, ist die Anzahl der unterschiedlichen Vorfahren ihrer Nachkommen geringer als sonst.

Zum Beispiel hat ein einzelnes Individuum heute mehr als 30 Generationen, die bis ins Hochmittelalter zurückreichen, mit ungefähr einer Milliarde Vorfahren, mehr als die gesamte Weltbevölkerung zu dieser Zeit. Das ist natürlich unmöglich. Niemand hat mehr Vorfahren als die auf der Erde.

Eine einzelne Person nimmt mehrere Stellen im Stammbaum ein, wenn die Eltern eines Vorfahren Cousins ​​sind, die sich selbst manchmal nicht bewusst sind. Zum Beispiel hat eine Person ohne Cousin-Beziehung zwischen ihren Eltern oder Großeltern acht Urgroßeltern.

Jeder, dessen Eltern Cousins ​​waren, hat nur sechs Urgroßeltern anstelle der normalen acht. Eine Gruppe von Urgroßeltern wird zweimal in der Ahnentabelle angezeigt. Diese Verringerung der Anzahl der Vorfahren wird als Stammbaumkollaps bezeichnet.

Es kollabiert den Binärbaum zwei Eltern, vier Großeltern, acht Urgroßeltern und so weiter in einer binären Folge. Neben der Genetik, den rechtlichen Fragen und den damit verbundenen Genealogie ergeben sich auch soziale Probleme.

Zum Beispiel ist eine Ehe eine Sache, aber eine Scheidung ist etwas anderes. Jeder von uns hat Millionen entfernter Cousins.

Ich glaube, dass die meisten Amerikaner zehnte Cousins ​​sind oder jedem anderen Amerikaner näher stehen. Einige Genetiker glauben, dass jeder auf der Erde mindestens der 50. Cousin aller anderen ist. Möglicherweise waren Sie und Ihr Ehepartner bereits vor Ihrer Heirat verwandt. Gefällt mir von 1 Person. Ich bin mit meinem zweiten Cousin verheiratet, und als wir in den Sechzigern waren, fand mein Mann heraus, dass seine Ahnenlinie direkt nach Shropshire England geht. Like Like Like. Niederländisches NY.

Teilweise ist dies, wie Dick betont, das Ergebnis mangelnder Forschung in bestimmten Bereichen. Einige dieser Ursachen passen in Online-Stammbäume, da die Cousins ​​gelegentlich dieselben Namen und Beinahe-Geburtsdaten haben.

In einem Fall haben mehrere Personen eine Frau. B. Dieser Fehler ist sehr leicht zu vermeiden. In einer echten Cousinehe müssen sich die Lebensspannen zumindest überschneiden, egal wie weit die Cousine entfernt ist, mit oder ohne Entfernung! Meine italienischen Großeltern waren die ersten Cousins… wie sie in der katholischen Kirche ohne bekannte Dispensation heiraten durften, ist mir ein Rätsel. Auf der positiven Seite musste ich viel weniger an ihrer Genealogie arbeiten!

In Amerika variieren die Möglichkeiten von Cousinehen je nach Geografie ein wenig. Nach der Revolution breiteten sich viele der Nachkommen dieser Neuengländer über das Land in alle 50 Staaten aus. Das Gleiche gilt für die Deutschen und Schottisch-Iren Anfang bis Mitte des 18. Jahrhunderts, die Iren aus der Hungersnot um 1850, die Italiener und Juden Ende des 19. und Anfang des 20. Jahrhunderts. Kleine Blutlachen bleiben normalerweise 2-3 Generationen zusammen und beginnen dann, im Schmelztiegel zu schmelzen.

Mittlerweile verbreitet sich das Blut von Vorfahren aus Neuengland heute in ganz Amerika, aber der Prozentsatz dieses Blutes in einer Person wird mit jeder Generation kleiner und kleiner. Wenn Sie also einen anderen Nachkommen aus Neuengland heiraten, bedeutet dies, dass Sie mit jeder Generation eine entfernte Cousine heiraten.

Ich habe einige Beispiele in meiner Familiengeschichte. Ein Junge heiratete seine erste Cousine, hatte mehrere Kinder und als sie starb, heiratete er ihre Schwester und hatte mehr Kinder. Ich weiß, dass es in der Vergangenheit religiöse Einwände gegeben hat, wusste aber nicht, dass einige Ihrer Staaten solche Ehen tatsächlich verbieten.

Meine katholischen Großeltern väterlicherseits waren zweite Cousins ​​und brauchten eine Ausnahmegenehmigung des Bischofs. Ende des 19. Jahrhunderts, Ohio. Zu Beginn des Jahrhunderts waren zwei Mitglieder derselben Familie die ersten Cousins, aber obwohl dies in Frage gestellt zu sein schien, habe ich keine Informationen zur Dispensation gesehen. Ihre Kommentare kommen mir ein bisschen unangenehm vor. Bei der ersten Cousine ist die Ehegattenzucht ein Problem dominanter und rezessiver Gene, und wir alle haben eine Reihe davon.

So sind gefährliche rezessive Gene innerhalb des Pools der Nachkommen wirklich mögliche Ergebnisse. Das Paar hatte einen Sohn, der hämophil war, aber das Problem trat meistens auf, als mehrere ihrer Töchter, die Träger waren, aber keine Hämophilie hatten, jeweils ein gutes X-Chromosom und ein defektes X hatten, das das Hämophilie-Allel trug, verheiratet war und Söhne gebar Einige von ihnen waren hämophil und Töchter, von denen einige Träger waren.

Anstelle eines Stammbaums verfügt der durchschnittliche New Brunswicker über ein Familienweb und benötigt eine Genealogie-Software mit Cadcam-ähnlichen Plotfunktionen und einen 3D-Drucker, um die Beziehungen zu verstehen. Ich habe auch mehrere Cousinehen unter meinen Vorfahren.

Zumindest in den kolonialen USA war die Bevölkerung spärlicher und die Gemeinschaften enger zusammengewachsen, wobei Familien häufig große Grundstücke teilen oder in angrenzenden Farmen leben. Cousins ​​befanden sich in unmittelbarer Nähe und wurden nach dem Zufallsprinzip aus dem verfügbaren Werbepool ausgewählt. Cousins ​​waren möglicherweise die akzeptabelsten, zugänglichsten, angenehmsten, zugänglichsten usw.

Ich habe es ziemlich genossen, die Überschneidungen in unserer Geschichte zu finden. Es gab einige sehr interessante Erklärungen. Die neue Vielfalt unter den Partnern wird zukünftige DNA-Erklärungen viel schärfer machen. Und einige Leute, was Genealogie ist, ist ein milder Sport !! Gefällt mir von 2 Personen. Mein Mann und ich sind mindestens zwei Dutzend Mal Cousins, aber nicht näher als die neunten Cousins. Ich habe dies entdeckt, indem ich unsere beiden Vorfahren untersucht habe.

Wir hatten beide Vorfahren im frühen Neuengland, und tatsächlich hatten wir beide Vorfahren auf der Mayflower, obwohl nicht dieselben. Aber Halbgeschwister-Ehen haben keinen wirklichen Einfluss auf einen Baum, richtig?

Dant, Elizabeth Belinda Shircliff. Ich gehe davon aus, dass es keine Auswirkungen auf meinen Baum gibt, und dies wäre dasselbe wie bei jeder anderen nicht verwandten Ehe.

(с) 2019 jobs920.com