jobs920.com

  

Beste Artikel:

  
Main / Was bedeutet euphemistische Sprache für Kommunikation?

Was bedeutet euphemistische Sprache für Kommunikation?

Für fast alle Schauspieler beginnt es am Ende der Audition mit vier Worten des Auditors: „Danke, dass Sie gekommen sind. War das das Beste, was Sie tun konnten? Die meisten Styleguides behandeln Euphemismus als unehrliche Art von Worthaftigkeit - etwas, das vermieden werden sollte in formellen Aufsätzen und Berichten.

Beachten Sie diese Warnhinweise: Die meisten von uns würden zustimmen, dass bestimmte Euphemismen bestenfalls zwielichtig und irreführend sind. Zum Beispiel kann "Umsatzsteigerung" eine hinterhältige Art sein, "Steuererhöhung" zu sagen, und "Downsizing" ist normalerweise bürokratisch für "Entlassung von Mitarbeitern". Aber bedeutet das, dass alle Euphemismen von Natur aus unehrlich sind? Entscheiden Sie, ob unsere Kommunikation verbessert werden soll, wenn in In allen Fällen haben wir den Ausdruck "verstorben" vermieden oder die Bedeutung des Wortes "N" formuliert.

Einfach ausgedrückt, Euphemismen treten in verschiedenen Verkleidungen auf, und unsere Motive, sie einzusetzen, sind komplex. Wie bei anderen Worten liegt der Wert eines Euphemismus darin, wie, wann und warum er verwendet wird. Identifizieren Sie nach dem Lesen der folgenden Passagen einige der Euphemismen, mit denen Sie am besten vertraut sind. Entscheiden Sie dann, welcher dieser Euphemismen gegebenenfalls in formeller Schrift angemessen verwendet werden kann, und erklären Sie, warum.

Bei der Auswahl euphemistischer Wörter und Phrasen habe ich [Henry] Fowlers Definition akzeptiert: Beim Sprechen oder Schreiben verwenden wir Euphemismus für den Umgang mit Tabus oder sensiblen Themen. Es ist daher die Sprache des Ausweichens, der Heuchelei, der Prüderie und des Betrugs. Inhaber, Oxford Dictionary of Euphemisms, 4. Aufl. Oxford University Press, 2007. Euphemismen sind eine Flucht in den Komfort, ein Weg, um Spannungen beim Gespräch abzubauen.

Es sind tröstende Worte. Der euphemistische Diskurs mildert das Harte, glättet das Rauhe und lässt das Negative positiv klingen.

Es ist vergleichbar mit einer diplomatischen Sprache, in der "Wir hatten einen offenen Meinungsaustausch" bedeuten könnte: "Wir haben uns eine Stunde lang gegenseitig beleidigt.

Euphemismen verleihen Gesprächen, die oft willkommen sind, Nuancen und Unbestimmtheiten. Könnte jemand einen Tag überstehen, ohne einen Ruf der Natur zu beachten oder darüber zu spekulieren, ob Jason und Amy zusammen schlafen könnten? Ein zivilisierter Diskurs wäre ohne Rückgriff auf Indirektion nicht möglich. Euphemismen geben uns Werkzeuge, um heikle Themen zu diskutieren, ohne darlegen zu müssen, worüber wir sprechen. Ralph Keyes, Euphemania: Unsere Liebesbeziehung zu Euphemismen.

Little, Brown and Company, 2010. Das Ersetzen durch Euphemismen wie "unterprivilegiert" und "unterversorgt", wie ich es an anderer Stelle in diesem Buch tue, ist gut gemeint und manchmal hilfreich, aber Euphemismen sind auch gefährlich. Sie können uns helfen, nicht zu sehen. Sie können ein Scrim bilden, durch das die hässliche Wahrheit für unsere Augen verdunkelt wird.

In Amerika gibt es viele arme Menschen, und ihre Stimmen sind weitgehend verstummt. Oxford University Press, 2003. Euphemistisch zu sprechen bedeutet, die Sprache wie einen Schutzschild gegen die gefürchteten, unbeliebten und unangenehmen Menschen zu benutzen. Euphemismen sind durch den Wunsch motiviert, nicht beleidigend zu sein, und haben daher höfliche Konnotationen; im geringsten versuchen Euphemismen, zu viele negative Konnotationen zu vermeiden.

Sie werden verwendet, um das Denotatum als Schutzschild gegen Verachtung zu verbessern. Sie werden täuschend eingesetzt, um die unangenehmen Aspekte des Denotatums als Schutzschild gegen Wut zu verbergen. und sie werden verwendet, um die Identität innerhalb der Gruppe als Schutzschild gegen das Eindringen von Gruppierern außerhalb der Gruppe anzuzeigen.

Sprache, die als Schild und Waffe verwendet wird. Oxford University Press, 1991. Euphemismen sind, wie viele junge Leute denken, keine nutzlose Redewendung für das, was unverblümt gesagt werden kann und sollte; Sie sind wie Geheimagenten auf einer heiklen Mission, sie müssen luftig an einem stinkenden Durcheinander mit kaum einem Kopfnicken vorbeikommen, konstruktive Kritik üben und in ruhiger Nachsicht weitermachen.

Euphemismen sind unangenehme Wahrheiten, die diplomatisches Köln tragen. HarperCollins, 1985. Während es in der heutigen Sprache bei der Verwendung von Euphemismus häufig um Zuckerüberzug geht, ist dies in der Praxis nicht immer der Fall: Euphemismus wird oft als eine Form des Spins angesehen, der insbesondere von Politikern, Bürokraten und Werbetreibenden verwendet wird, um etwas zu verpacken. - eine Idee, eine Politik, ein Produkt - als attraktiv durch unaufrichtige oder manipulative Mittel.

Solche sprachlichen Tricks sind natürlich nichts Neues; Es wird angenommen, dass sein systematischer und stark politisierter Gebrauch seinen Ursprung in George Orwells Roman Neunzehnhundertvierundachtzig 1949 hat, in dem "Newspeak" die neue vom Staat auferlegte Sprache war, um das Lexikon einzuschränken, Bedeutungsabstufungen zu beseitigen und letztendlich das Denken zu kontrollieren .

Lauren Rosewarne, amerikanisches Tabu: Aber Euphemismus ist ein moralisches Problem, kein kognitives. Ein grotesker Euphemismus ist gerade deshalb beleidigend, weil wir die Nichtübereinstimmung zwischen dem Wort und seinem Referenten perfekt erkennen. Adam Gopnik, "Word Magic. Share Flipboard Email. Richard Nordquist ist ein freiberuflicher Schriftsteller und ehemaliger Professor für Englisch und Rhetorik, der Lehrbücher für Grammatik und Komposition auf College-Ebene geschrieben hat.

Aktualisiert am 17. Januar 2018. Back Stage Books, 2008. Beachten Sie die folgenden Warnhinweise: Im akademischen Schreiben ,. Übermäßige Höflichkeit deutet beim Verfassen von Expositories und im Leben auf Unaufrichtigkeit und Ausweichmanöver hin. Euphemismen können Ihr Schreiben wortreich und anmaßend klingen lassen. Vermeiden Sie nach Möglichkeit diese Art von indirekter Sprache. Sag niemals "Stirb": Lies weiter.

(с) 2019 jobs920.com