jobs920.com

  

Beste Artikel:

  
Main / Veszprem ungarische Handballmannschaft wie viele Spieler

Veszprem ungarische Handballmannschaft wie viele Spieler

Handball ist eine Nationalsportart in Ungarn und Sport TV widmet sich fast die ganze Woche den Vorbereitungen von Veszprem.

Der Sender hatte sogar eine Überraschung: Sport TV stellte ein großartiges Expertenpaar für die Veranstaltung auf. Im Studio werden Lajos Mocsai, ehemaliger Trainer der ungarischen Nationalmannschaft, und Veszprem, der derzeitige Präsident der Ungarischen Sportuniversität, anwesend sein. Mocsai, der Veszprem drei Jahre lang trainierte, bevor Antonio Carlos Ortega 2011 das Amt übernahm, wird seine Ansichten als Studioexperte darlegen, während Attila Borsos als Co-Kommentator fungieren wird. Attila Borsos war einer der wenigen ungarischen Handballspieler, die den größten Teil ihrer Karriere im Ausland spielten.

Der rechte Flügel, der 135 Länderspiele bestritt, spielte ein Jahrzehnt in Frankreich und hat auch einen französischen Pass. Angriff gewinnt den Kampf, aber Verteidigung gewinnt den Krieg. Das Spiel gegen Veszprem ist für jedes Team auf der Welt eine äußerst anstrengende Aufgabe. Wenn sie die Möglichkeit haben, sich in der Verteidigung zu formieren, müssen die Gegner nicht nur für Tore, sondern auch für Torchancen Blut schwitzen. Ich glaube, das könnte ein wichtiger Faktor in Köln sein. Schließlich behauptete der Experte, Veszprem werde durch das größte Handball-Event der Welt nicht länger verwirrt und desorientiert sein.

Borsos glaubt, dass es in Veszprem nur einen Kupplungsspieler gibt. Was Kiel betrifft, glaubt Borsos, dass Niklas Landin der Mann ist, auf den man achten muss. Wenn der Torhüter einen dieser Tage hat, werden die deutschen Fans viel zu feiern haben, aber wenn er nach seinen eigenen Maßstäben unterdurchschnittlich ist, darf Kiel im FINAL4 natürlich kein einziges Spiel gewinnen.

Es ist schwer, nur einen Spieler aus dem mit Stars besetzten Kader von PSG auszuwählen, und Borsos hat zwei ausgewählt. Borsos verfolgt seit mehr als 30 Jahren den internationalen Handball und behauptet, dass die FINAL4 eine der größten Shows in Europa ist. Der ehemalige ungarische Nationalspieler glaubt, dass es großartige Ereignisse gab, aber es gab eines, das für ihn auffiel. Dieses Finale war ein absoluter Höhepunkt, das echte Aufeinandertreffen der Giganten, das wir erwartet hatten, und wenn Sie weitere Beweise für die Spannung benötigen, sehen Sie sich einfach die Schlägerei am Ende des Finales an.

Das war das Finale, an das ich mich erinnere, als wäre es gestern passiert. EHF Schiedsgericht. Diese Seite als Feed. Es ist keine Überraschung, dass ganz Ungarn an diesem Wochenende verrückt wird, Handball ist allgegenwärtig und die besten Experten sind bereit, Expertenmeinungen abzugeben. Borsos, ein bekannter Name im ungarischen Handball Attila Borsos war einer der wenigen ungarischen Handballspieler, die den größten Teil ihrer Karriere im Ausland spielten.

Die drei Schlüsselspieler Borsos glaubt, dass es in Veszprem nur einen Kupplungsspieler gibt.

(с) 2019 jobs920.com