jobs920.com

  

Beste Artikel:

  
Main / Unstrukturierte Entscheidungen beinhalten Situationen, in denen Blut

Unstrukturierte Entscheidungen beinhalten Situationen, in denen Blut

Decision Support System ist ein allgemeiner Begriff für jede Computeranwendung, die die Entscheidungsfähigkeit einer Person oder Gruppe verbessert.

Entscheidungsunterstützungssysteme beziehen sich auch auf ein akademisches Forschungsgebiet, in dem Entscheidungsunterstützungssysteme in ihrem Anwendungskontext entworfen und untersucht werden. Ein DSS ist ein interaktives, flexibles und anpassungsfähiges CBIS, das speziell zur Unterstützung der Lösung eines nicht strukturierten Verwaltungsproblems zur Verbesserung der Entscheidungsfindung entwickelt wurde. Es nutzt Daten, bietet eine einfache Benutzeroberfläche und ermöglicht den Entscheidungsträgern eigene Einblicke.

DSS kann Modelle verwenden, wird durch einen interaktiven Prozess erstellt, der häufig von Endbenutzern verwendet wird, unterstützt alle Phasen der Entscheidungsfindung und kann eine Wissenskomponente enthalten. Laut Keen und Scott Morton 1978 hat sich das Konzept der Entscheidungsunterstützung aus zwei Hauptforschungsbereichen entwickelt: Es wird davon ausgegangen, dass das Konzept der DSS Mitte der 1970er Jahre zu einem eigenen Forschungsbereich wurde, bevor es im Laufe der 1970er Jahre an Intensität gewann die 1980er Jahre.

Als die Jahrtausendwende näher rückte, wurden neue webbasierte Analyseanwendungen eingeführt. Warum DSS? Zunehmende Komplexität von Entscheidungen Technologieinformationen: Daten, Daten überall und nicht die Zeit zum Nachdenken!

Anzahl und Komplexität der Optionen Tempo der Änderungen Erhöhung der Verfügbarkeit von computergestütztem Support. Preiswertes Hochleistungsrechnen Bessere Software Effizienterer Softwareentwicklungsprozess Verbesserte Benutzerfreundlichkeit von Computern. Eigenschaften und Fähigkeiten von DSS DSS bietet Unterstützung in halbstrukturierten und unstrukturierten Situationen, einschließlich menschlichem Urteilsvermögen und computergestützten Informationen.

Unterstützung für verschiedene Führungsebenen; Oberes Niveau, mittleres Niveau und niedriges Niveau. Unterstützung für Einzelpersonen und Gruppen. Haben benutzerfreundliche Oberflächen.

Der Entscheider kontrolliert den Entscheidungsprozess. Endbenutzer können einfache Systeme erstellen. Verwendet Modelle zur Analyse. Bietet Zugriff auf eine Vielzahl von Datenquellen, Formaten und Typen. Entscheidungsträger können rechtzeitig bessere und konsistentere Entscheidungen treffen. File Drawer Systems: Es handelt sich um einen datenorientierten DSS-Typ, der bei Bedarf Zugriff auf die Datenelemente bietet.

Datenanalysesysteme: Der Manager kann mit einer einzelnen Datei arbeiten. Wenn die Arbeit mit einer Datei abgeschlossen ist, kann er zu einer anderen Datei wechseln. Analyseinformationssysteme: Diese Art von DSS ermöglicht den Zugriff auf viele. Zum Beispiel liefert das Verkaufsanalysesystem Managerinformationen über Verkäufe, Kundeninformationen usw. Buchhaltungs- und Finanzmodelle: Es handelt sich um einen modellorientierten DSS-Typ, der die Konsequenzen möglicher Aktionen berechnet. Repräsentationsmodell: Es hilft Managern, Ergebnisse alternativer Entscheidungen vorherzusagen, die die Konsequenzen von Aktionen basierend auf Simulationsmodellen abschätzen.

Optimierungsmodelle: Diese Art von DSS bietet eine optimale Lösung für ein Problem und basiert auf mathematischen Daten zu Kosten, Verkäufen usw. Vorschlagsmodelle: Dies ist ein modellorientiertes Modell von DSS, das die logische Verarbeitung für eine bestimmte vorgeschlagene Entscheidung für eine Aufgabe durchführt. Es unterstützt mehr als eine Person, die an einer gemeinsamen Aufgabe arbeitet.

Es bezieht sich auf Systeme zur Unterstützung von Gruppenentscheidungen. Einfache Dateisysteme, auf die über Abfrage- und Abruftools zugegriffen wird, bieten die elementare Funktionalitätsebene. Data Warehouses bieten zusätzliche Funktionen. OLAP bietet ein Höchstmaß an Funktionalität. Zugriff auf die Grenzschutzdatenbank für alle Vorfälle in Sektor ... Sie verwaltet, ruft ab und bearbeitet unstrukturierte Informationen in einer Vielzahl elektronischer Formate.

Die Dokumentendatenbank kann Folgendes umfassen: Gescannte Dokumente, Hypertextdokumente, Bilder, Ton und Video. Eine Suchmaschine ist ein primäres Werkzeug, das mit DSS für Dokumentendrivel verbunden ist. Wissensgesteuertes DSS Ein wissensbasiertes DSS bietet spezialisiertes Fachwissen zur Problemlösung, das als Fakten, Regeln, Verfahren oder in ähnlichen Strukturen gespeichert ist. Es schlägt Maßnahmen vor oder empfiehlt sie den Managern. Ein regelbasiertes Argumentationsprogramm, das Ärzten bei der Diagnose von Blutkrankheiten hilft.

Modellgesteuertes DSS Ein modellgesteuertes DSS betont den Zugriff auf und die Manipulation eines statistischen, finanziellen, Optimierungs- oder Simulationsmodells. Modellgesteuertes DSS verwendet Daten und Parameter, die von Benutzern bereitgestellt werden, um Entscheidungsträgern bei der Analyse einer Situation zu helfen. Sie sind nicht unbedingt datenintensiv. Dicodess ist ein Beispiel für einen modellgetriebenen Open-Source-DSS-Generator Gachet 2004.

Weitere Beispiele: Ein statistisches Prognosemodell Ein optimales Routing-Modell. Die Datenverwaltungskomponente speichert Informationen, die weiter unterteilt werden können in Informationen, die aus den traditionellen Datenrepositorys eines Unternehmens, aus externen Quellen wie dem Internet oder aus den persönlichen Erkenntnissen und Erfahrungen einzelner Benutzer stammen. Das Modellverwaltungssystem verarbeitet Darstellungen von Ereignissen, Fakten oder Situationen mithilfe verschiedener Arten von Modellen. Zwei Beispiele sind Optimierungsmodelle und Zielsuchmodelle. und Die Benutzeroberflächenverwaltungskomponente ist natürlich die Komponente, die es einem Benutzer ermöglicht, mit dem System zu interagieren.

Typische Architektur TPS: Modellbasis Es handelt sich um eine Softwarekomponente, die aus Modellen besteht, die in rechnerischen und analytischen Routinen verwendet werden und die Beziehungen zwischen Variablen mathematisch ausdrücken. Lineare Programmiermodelle, Prognosemodelle für mehrere Regressionen Kapitalwert-Barwertmodelle Anwendungen. Es gibt theoretische Möglichkeiten, solche Systeme in jedem Wissensbereich aufzubauen: System zur Unterstützung klinischer Entscheidungen für die medizinische Diagnose.

DSS wird häufig in Unternehmen und im Management eingesetzt. Executive Dashboards und andere Business Performance-Software ermöglichen eine schnellere Entscheidungsfindung, die Erkennung negativer Trends und eine bessere Allokation von Geschäftsressourcen.

Ein wachsender Bereich von DSS-Anwendungen, -Konzepten, -Prinzipien und -Techniken liegt in der landwirtschaftlichen Produktion und im Marketing für eine nachhaltige Entwicklung. Ein konkretes Beispiel betrifft das Canadian National Railway System, das seine Ausrüstung regelmäßig mithilfe eines Entscheidungshilfesystems testet. Ein DSS kann so gestaltet werden, dass Entscheidungen an der Börse getroffen werden oder entschieden wird, in welchem ​​Bereich oder Segment ein Produkt vermarktet werden soll.

Eine oder mehrere andere Variablen werden wiederholt geändert, bis die besten Werte für die Zielvariablen ermittelt wurden. Was-wäre-wenn-Analyse Der Endbenutzer nimmt Änderungen an Variablen oder Beziehungen zwischen Variablen vor und beobachtet die daraus resultierenden Änderungen der Werte anderer Variablen. Sensitivitätsanalyse Der Wert nur einer Variablen wird wiederholt geändert und die daraus resultierenden Änderungen bei anderen Variablen werden beobachtet.

Mit DSS können Manager die mit verschiedenen Alternativen verbundenen Risiken bewerten. Entscheidungen können in ein geringes Risiko, ein mittleres Risiko und ein hohes Risiko eingeteilt werden. Ein DSS ist besonders nützlich in Umgebungen mit mittlerem Risiko und hohem Risiko. Modellbildung DSS ermöglicht es den Entscheidungsmärkten, die am besten geeigneten zu identifizieren. Es berücksichtigt Eingabevariablen; Wechselbeziehung zwischen den Variablen Problemannahmen und Einschränkungen. Beispielsweise ist ein Marketingmanager eines Fernsehunternehmens mit der Entwicklung eines Umsatzprognosemodells für Farbfernsehgeräte beauftragt.

Grafische Analyse Dies hilft Managern, große Datenmengen schnell zu verarbeiten und die Auswirkungen verschiedener Vorgehensweisen zu visualisieren.

Sie empfehlen die Verwendung eines Diagramms, wenn: fehlerfreier Inhalt sich auf den Informationsbedarf eines bestimmten Empfängers für eine bestimmte Situation beziehen sollte. Formular in einem leicht verständlichen Formular bereitgestellt. Kann im Detail oder in einer zusammenfassenden Form bereitgestellt werden. Kann in a angeordnet werden vorgegebene Reihenfolge Kann in narrativer, numerischer, grafischer oder anderer Form dargestellt werden Kann in Papierform, Video oder anderen Medien bereitgestellt werden.

Geben Sie alle erforderlichen Informationen an. Nur die benötigten Informationen sollten bereitgestellt werden. Kann einen breiten oder engen Umfang haben oder einen internen oder externen Fokus. Kann die Leistung offenbaren. Entscheidungsstruktur Strukturierte Entscheidungen Beziehen Sie Situationen ein, in denen die zu befolgenden Verfahren im Voraus festgelegt werden können. Unstrukturierte Entscheidungen Beziehen Sie Situationen ein, in denen es nicht möglich ist, die meisten Entscheidungsverfahren im Voraus festzulegen.

Halbstrukturierte Entscheidungen. Einige Entscheidungsverfahren können im Voraus festgelegt werden, reichen jedoch nicht aus, um zu einer endgültigen empfohlenen Entscheidung zu führen. Der Umfang der Struktur ist in der Regel an die Managementebene gebunden. Operativ strukturierter Taktisch halbstrukturiert Strategisch unstrukturierter.

PepsiCo und Sedgwick James Inc, der zweitgrößte Versicherungsmakler der Welt, entwickelten ein Risikomanagement-DSS, um die Verluste von PepsiCos aufgrund von Unfällen, Diebstahl und anderen Ursachen zu minimieren.

Ein Expertensystem ist ein wissensbasiertes Informationssystem, das sein Wissen über einen bestimmten Bereich nutzt. ES fungiert als Experte für Endbenutzer und kann auf jeder Ebene einer Organisation eingesetzt werden.

Das Expertensystem gibt Antworten auf Fragen, indem es anhand des in der Wissensbasis enthaltenen Wissens Schlussfolgerungen zieht. Ein Expertensystem fungiert als interaktives System, das auf Fragen antwortet, um Klärung bittet, Empfehlungen abgibt und im Allgemeinen den Entscheidungsprozess unterstützt.

Expertensysteme bieten kompetente Beratung und Anleitung bei einer Vielzahl von Aktivitäten, von der Computerdiagnose bis zur heiklen medizinischen Chirurgie. Ein Expertensystem kann als Computersimulation eines menschlichen Experten angesehen werden. Expertensysteme gehören zu einer allgemeinen Kategorie von Computeranwendungen, die als künstliche Intelligenz bekannt sind. Um ein Expertensystem zu entwerfen, benötigt man einen Wissensingenieur, eine Person, die untersucht, wie menschliche Experten Entscheidungen treffen, und die Regeln in Begriffe übersetzt, die ein Computer verstehen kann.

Beispielsweise muss ein Diagnoseexpertensystem zur Fehlerbehebung bei Computern tatsächlich alle erforderlichen Datenmanipulationen durchführen, wie dies ein menschlicher Experte tun würde. Der Entwickler eines solchen Systems muss seinen Systemumfang auf das beschränken, was zur Lösung des Zielproblems erforderlich ist. Oft werden spezielle Tools oder Programmiersprachen benötigt, um die spezifischen Ziele des Systems zu erreichen. Der Hauptvorteil dieser Sprachen im Vergleich zu herkömmlichen Programmiersprachen besteht in der Einfachheit des Hinzufügens, Eliminierens oder Ersetzens neuer Regeln und Speicherverwaltungsfunktionen.

Die Wissensdatenbank, bei der es sich um eine Sammlung domänenspezifischer Kenntnisse handelt, die normalerweise als Regeln basierend auf der IF-THEN-Logik dargestellt werden. Die Inferenz-Engine ist der Teil des Systems, der auswählt, welche Fakten und Regeln angewendet werden sollen, wenn versucht wird, die Benutzerabfrage zu lösen.

Die Benutzeroberfläche ist der Teil des Systems, der die Benutzerabfrage in lesbarer Form aufnimmt und an die Inferenz-Engine weiterleitet. Anschließend werden dem Benutzer die Ergebnisse angezeigt. Die meisten Benutzeroberflächen sind menügesteuert und verfügen über eine Reihe von Anzeige- und Berichtsfunktionen. Helfen Sie mit, menschliches Fachwissen zu verbreiten.

(с) 2019 jobs920.com