jobs920.com

  

Beste Artikel:

  
Main / Tschechow die drei schwestern Text zur Rede

Tschechow die drei schwestern Text zur Rede

Drei Schwestern Drei Schwestern Trailer. Drei Schwestern Drei Schwestern Teaser. Viktor Dmitriev. Ensemble Foto: Daria Yemelyanova, Denis Frank Foto: Ausgewählte Elemente: Redaktionelle Abteilung: Diese Website verwendet Cookies; Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie deren Nutzung zu. Weitere Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Einerseits stimme ich zu.

Infos Cast Media Press Kommentare. Es gibt fast kein Wort zu hören, aber alles zu sehen. Die drei Schwestern von Timofey Kulyabin sind buchstäblich ein Job, von dem noch nie zuvor gehört wurde!

Es ist unerhört, weil die Schauspieler mit Ausnahme eines Charakters nicht im herkömmlichen Sinne miteinander sprechen, sondern in Gebärdensprache mit deutschen und englischen Übertiteln für das Publikum. Kulyabin, geboren 1984, einer der aufregendsten jungen Regisseure Russlands, zeigt die Tschechow-Welt und spielt damit, ohne sie zu verraten. Die Schauspieler spielen gleichzeitig expressiv und psychologisch, realistisch.

Die Körperlichkeit ihres Spiels erhöht die Dringlichkeit der Aufführung - im Geiste Tschechows. Kulyabin zeigt mit einer neuen Grundfarbe für jeden der vier Akte eine Sehnsucht, ein Unbehagen, eine Obdachlosigkeit und einen Schmerz, die, gerade weil sie nicht auf die übliche Weise in Worte gefasst werden können, den ganzen Körper, den ganzen Menschen erfassen .

Regisseur Timofej Kuljabin. Setze Oleg Golowko. Beleuchtung Denis Solntsew. Regieassistentin Natalia Jaruschkina. Gebärdensprachlehrerin Galina Nischuk. Gastauftritt 1., 2. und 3. Februar 2019, Kammerspiele.

Ilija Musyko Andrey S. Walerija Krutschinina Natacha. Irina Kriwonos Olga. Daria Jemeljanowa Macha. Linda Ahmetzjanowa Irina. Denis Frank Fedor I. Pawel Poljakow Alexander J. Anton Vojnalowitsch Nicholas L. Konstantin Telegin Vasili V. Andrej Tschernyh Ivan R. Alexej Meschow Alexei P. Sergej Bogomolow Vladimir K. Sergej Nowikow Ferapont. Jelena Drinewskaja Anfisa. Ilija Musyko. Walerija Krutschinina.

Irina Kriwonos. Daria Jemeljanowa. Linda Ahmetzjanowa. Denis Frank. Pawel Poljakow. Anton Vojnalowitsch. Konstantin Telegin. Andrej Tschernyh. Alexej Meschow. Sergej Bogomolow. Sergej Nowikow. Jelena Drinewskaja. Der Standard. Ausschließlich mit Gesten und unzähligen Geräuschen und Klängen wird das Stück Tschechows im Museumsviertel auf wundersame Weise wiedergeboren - Nowosibirsker Höhepunkt des Festwochen.

Zum Artikel. Timofey Kulyabin versetzt seine Protagonisten in ein naturalistisches, wie ein Filmset, das von Oleg Golovko entworfen wurde, aber beraubt sie ihrer Rede. Dies bringt ihnen jedoch nur Ausdruck. Eine rein gestische Interaktion wertet jede Szene auf; man kann selten einen so wahren, emotionalen, hohen und radikalen Tschechow sehen. Die Produktion lebt mit kraftvollen Bildern davon, wie während eines Brandes das Haus zum Zufluchtsort der Brandopfer wird.

In einem starken Ensemble glänzen schauspielerische Persönlichkeiten, wie zum Beispiel Pavel Polyakov als Vershinin. Aber auch die kleinsten Rollen werden von starken Akteuren besetzt.

Dieses Abendtheater zeigt, warum Timofey Kulyabin unter den Regisseuren seiner Generation als eine sehr interessante Figur gilt. Diese "Drei Schwestern" ist eine Art Oper, voller Dissonanzen, rauer, harter Klänge, verzweifelter Symphonie, bestehend aus einem kurzen Aufstieg und einem langen Fall. Im Zentrum der Handlung steht eine große russische Frage nach Sein und Seele: Was ist der Sinn des Lebens?

Mit freundlicher Unterstützung der. Auf Englisch mit deutschen Übertiteln. Tanz im August - 31. Internationales Festival Berlin. Tickets nur bei Tanz im August erhältlich:

(с) 2019 jobs920.com