jobs920.com

  

Beste Artikel:

  
Main / Broadcast-Nachricht WhatsApp herunterfahren

Broadcast-Nachricht WhatsApp herunterfahren

Chatter in WhatsApp-Gruppen wurde unheimlich immer noch in einer sozialen Online-Landschaft, in der fast die Hälfte der gesamten Internetnutzung auf der Messaging-Plattform stattfindet. Reportern von 263Chat und anderen Nachrichtenagenturen wurde gesagt, sie sollten zu Hause bleiben, auch zu ihrer eigenen Sicherheit. Ein Großteil des Landes hatte jedoch keinen Zugang zu Facebook, WhatsApp oder Mobilfunknetzen. Das Internet wurde wieder eingeschaltet, als ein Urteil des High Court sechs Tage nach Beginn des ersten Stromausfalls die Abschaltung des Internets für illegal erklärte. Die Spannungen in den Dialogen über die Medienfreiheit in Simbabwe sind jedoch weiterhin angespannt.

Das Vorgehen gegen soziale Medien ist zum Teil eine Demonstration, wie die WhatsApp-Ecke des Internets zu einem mächtigen Ort für Simbabwer geworden ist. WhatsApp hat die Verbreitung von Fehlinformationen während der Wahlen in Brasilien erleichtert und zu kastenbasierter Gewalt und Mob-Morden in Indien beigetragen.

Es kann aber auch als Plattform für die demokratisierte Verbreitung von Nachrichten in einem Land mit einer geschichtsträchtigen Geschichte der Unterdrückung von Regierungskritikern dienen. Unabhängige Medien in Simbabwe wenden sich an WhatsApp als Hauptverteiler von Nachrichten inmitten einer Informationslandschaft, die sich auf soziale Plattformen verlagert. Staatliche Rundfunkanstalten und Zeitungen haben die Medien lange Zeit dominiert, aber in den letzten Jahren der Mugabe-Ära gab es alternative Plattformen, die zunehmend an Bedeutung gewannen.

Simbabwe mit 16 Einwohnern. WhatsApp-Verbindungen machen fast die Hälfte der gesamten Internetnutzung im Land aus. D Medienkandidat an der Stellenbosch University in Südafrika. Jedes der Outlets, mit denen ich gesprochen habe, verfolgt einen einzigartigen Ansatz für den Austausch von Nachrichteninhalten auf WhatsApp. Daher wurde eine tägliche Version gestartet, die Inhalte zu einer einzigen PDF-Datei zusammenfasst, die die Nachrichten in einer kleineren Datei zusammenfasst und nicht einfach verschoben oder bearbeitet werden kann. Das E-Paper ist durchweg rund 19 Seiten lang und verwendet 2 Seiten.

Möchten Sie das 263Chat ePaper abonnieren? Hier erfahren Sie, wie das geht. Mugamu sagte, das Redaktionsteam konzentriere sich darauf, die Art und Weise, wie das E-Paper Inhalte präsentiert, weiter zu verbessern, insbesondere nach den Wahlen. Das E-Paper, das von Montag bis Freitag gegen 18 oder 19 Uhr verschickt wird.

Zu den jüngsten Ergänzungen gehören ein tägliches Rezept und ein Kleinanzeigenbereich mit Stellenausschreibungen. Mugamu sagte im November, dass das Unternehmen auf dem richtigen Weg sei, seinen Umsatz bis Ende 2018 zu verdreifachen. Um den Prozess rückzuentwickeln, arbeitet 263Chat mit Kunden zusammen, um eine geeignete Anzeige innerhalb ihrer Preisspanne zu entwickeln, die für die Plattform der Wahl konzipiert ist .

Während 263Chat das E-Paper ständig optimiert und versucht, es zu verbessern, sagte Mugamu, dass es immer kostenlos sein wird. Die Gruppe hat jetzt 157 Teilnehmer. CITE-Gründerin Zenzele Ndebele und andere Journalisten des Outlets teilen komprimierte Versionen von Videointerviews und Artikeln, die auf der Website veröffentlicht wurden, und leiten manchmal andere Inhalte weiter, auf die sie stoßen.

Das Team stellte fest, dass es unbeabsichtigt gegen eine WhatsApp-Richtlinie verstoßen hatte. Die kürzliche Abschaltung des Internets hat auch dazu geführt, dass die Verbreitung von Inhalten auf SMS-Plattformen im Falle einer künftigen Zensur ausgeweitet werden sollte.

Kukurigo Updates, eine WhatsApp-basierte Nachrichtenplattform, hat dies getan, indem sie im Monat vor den Wahlen im Juli 2018 prägnante Nachrichtenaktualisierungen veröffentlicht hat. Ursprünglich wurden die Teilnehmer über einen Autoresponder in die Sendeliste aufgenommen, der Links für Einzelpersonen sendet, denen sie beitreten können. Laut Edmund Kudzayi, Gründungsredakteur von Kukurigo und ehemaliger Herausgeber der nationalen Zeitung The Sunday Mail, ermöglichten etablierte Kommunikationskanäle mit Politikern ihm einen leichteren Zugang zu Informationen über die bevorstehenden Umfragen.

Einige Journalisten haben Kudzayi aufgrund seiner früheren Position bei einer staatlichen Zeitung beschuldigt, politische Motive zu haben. Als die Benutzer mit den täglichen Nachrichtenupdates beschäftigt zu sein schienen, beschloss Kudzayi, Kukurigo außerhalb der Wahlsaison zu einem vollwertigen Nachrichtendienst zu machen. Bis November 2018 hatte Kukurigo ungefähr 13.600 Abonnenten in 56 Gruppen.

Durchschnittlich sechs Updates werden täglich in Nur-Administrator-Gruppen geteilt, um die Kanäle nicht mit nicht verwandtem Chatter zu überfordern. Kukurigo-Abonnenten erhalten zuerst die Insider-Informationen. Vor kurzem hat Kukurigo begonnen, mehrere Artikel in einem Format zusammenzufassen, um zu vermeiden, dass zu viele Nachrichten mit Sport- und Kriminalgeschichten in einem Dokument gesendet werden. Kudzayi schreibt häufig Leitartikel und Quellenanalysen von politischen Stakeholdern und Mitgliedern von Kukurigo-Gruppen, die mit Feedback in Kontakt treten.

Intuition kommt ins Spiel, wenn es darum geht, zu entscheiden, was veröffentlicht werden soll und was nicht. Kukurigo hat eine Praxis eingeführt, bei der Bilder vor seinen Artikeln an erster Stelle stehen, und experimentiert mit Tags sowie kursiven und fett gedruckten Schriftarten auf WhatsApp, um Inhalte zu formatieren. In Zukunft werden möglicherweise mehr beatspezifische Kukurigo-Gruppen entwickelt und sogar Nachrichtenabonnements zu geringen Kosten angeboten.

In Kürze wird auch ein Roundtable-Podcast zur Nachrichtenanalyse veröffentlicht. WhatsApp ist nach wie vor in erster Linie eine soziale Plattform, und diese Verkaufsstellen arbeiten an einigen strukturellen Problemen, die das Ausführen eines vollwertigen Nachrichtenthreads zu einer Herausforderung machen. Ein solches Problem ist die Automatisierung. Die Gründer dieser Apps sind alle stark an der täglichen Weitergabe von Updates an jede aktive Gruppe auf WhatsApp beteiligt und möchten unbedingt ein Terminal über der Plattform verwenden, um Updates auszutauschen.

Sie haben auch unterschiedliche Vorstellungen über die journalistische Ethik des Weiterleitens weitergeleiteter Nachrichten. Mugamu sagte, er sei bestrebt, dass WhatsApp mehr Tools für Medienunternehmen einführt, um zu vermitteln, dass deren Inhalte überprüft wurden, und um Warnsysteme zu erstellen, die Menschen davon abhalten, gefälschte Videos zu teilen.

Analytics sind eine Herausforderung für WhatsApp und besonders mühsam für Gruppen mit Tausenden von Mitgliedern. Das Teilen von Updates zu aktuellen Nachrichten oder das Bearbeiten von veröffentlichtem Text ist in WhatsApp ebenfalls schwierig. Der Dialog über WhatsApp wird ebenfalls weitgehend von Männern dominiert. Es gibt noch keine geschlechtsspezifischen WhatsApp-Kanäle, aber mehrere alternative Verkaufsstellen lenken mehr Aufmerksamkeit auf Geschichten, in denen Frauen im Mittelpunkt stehen, und suchen nach Reporterinnen, die sich identifizieren.

Busi Bhebhe, Programmkoordinatorin im NUST American Space in Bulawayo und Gründerin der geschlechtsspezifischen digitalen Publikation Amakhosikazi, sieht in WhatsApp eine Plattform, die es wert ist, für die Verbreitung von Nachrichten untersucht zu werden.

Bisher nutzen nur wenige alternative Mediengruppen WhatsApp offiziell - aber selbst traditionelle Medien und langjährige Print-Zeitungen beginnen, Anzeigen auf der Plattform zu schalten, und sagen, dass sie möglicherweise ihre eigenen Kanäle starten. Zitieren Sie diesen Artikel Zitate ausblenden. Thomas, Julia.

In Simbabwe ist die Zukunft der Nachrichten das Versenden von Nachrichten. Nieman-Stiftung für Journalismus in Harvard, 13. März Thomas, J. Nieman Journalism Lab. Abgerufen am 25. Juni 2019 von https: Zuletzt geändert am 13. März 2019.

Zugriff auf den 25. Juni 2019. Das Nieman Journalism Lab ist ein gemeinsamer Versuch, herauszufinden, wie Qualitätsjournalismus im Internetzeitalter überleben und gedeihen kann. 13. März 2019, 8: Ein Blick darauf, wie Filialen wie 263Chat, Kukurigo, das Zentrum für Innovation und Technologie und Magamba Network Nachrichten über die App verbreiten. WhatsApp-Verbindungen machen fast die Hälfte der gesamten Internetnutzung in Simbabwe aus.

Von Julia Thomas 13. März 2019, 8: Samm Farai Monro. 1. Juni 2018. Edmund Kudzayi. Magamba-Netzwerk. Munyaradzi Dodo. Nigel Mugamu. Sibongile Mpofu. Zenzele Ndebele. Tags anzeigen Tags ausblenden. Unsere tägliche E-Mail mit den neuesten Nachrichten über die Zukunft des Journalismus. Bevorzugen Sie eine wöchentliche E-Mail? APA Thomas, J.

Das Neueste von Nieman Lab. Können Sie ein gefälschtes Foto online erkennen? Ihre Online-Erfahrung ist viel wichtiger als kontextbezogene Hinweise. Mona Kasra. Christine Schmidt. Quartz Brief, die innovative App für mobile Nachrichten.

Joshua Benton. Laura Hazard Owen. Herzlichen Glückwunsch an Slack, das mittlerweile börsennotierte Unternehmen, das Tausende von Nachrichtenredaktionen zum Brummen bringt. Schließen Sie sich den 50.000 an, die in unserer täglichen E-Mail die neuesten Nachrichten über die Zukunft des Journalismus erhalten. Ihre Erfahrung mit dem Internet und der Bildbearbeitung reicht jedoch aus. Durch eine Änderung von Google können Benutzer ihr Messgerät jedoch erneut per Tastendruck zurücksetzen. Mona Kasra Kannst du ein gefälschtes Foto online erkennen? Joshua Benton R. Förderung und Erhöhung der journalistischen Standards.

Gedankenführung im Journalismus abdecken. Auf dem Weg in die Zukunft des Journalismus. Erkundung der Kunst und des Handwerks der Geschichte. Harvard Trademark Privacy. Folge uns.

Die Grundlagen.

(с) 2019 jobs920.com