jobs920.com

  

Beste Artikel:

  
Main / Wie man Plastikmantelzähne aufhellt

Wie man Plastikmantelzähne aufhellt

Alle Mitglieder Zahnärzte. Zahnaufhellung kann durchgeführt werden, um Verfärbungen und Flecken zu reduzieren oder um einfach weißere, hellere Zähne zu erhalten. Zahnschmelzverfärbungen können durch Verfärbungen, Alterung oder chemische Schäden an den Zähnen verursacht werden. Einige der häufigsten Ursachen für Zahnverfärbungen sind Medikamente, Kaffee, Tee oder Zigaretten.

Menschen, die erhebliche Mengen an Cola-Erfrischungsgetränken trinken, können ähnliche Flecken bekommen. Neben der Verfärbung gibt es noch andere Faktoren, die die Farbe der Zähne einer Person beeinflussen können. Genetik kann eine Rolle spielen. Einige Menschen haben von Natur aus einen helleren Zahnschmelz als andere. Krankheit kann auch ein Faktor sein und bestimmte Medikamente können eine Verfärbung der Zähne verursachen. Wenn Sie den Verdacht haben, dass eine medizinische Ursache für Ihre Zahnverfärbung vorliegt, informieren Sie unbedingt Ihren kosmetischen Zahnarzt.

Zahnaufhellung wird verwendet, um Verfärbungen der Zähne durch Entfernen der braunen und gelben Flecken zu korrigieren. Der Begriff "Zahnaufhellung" kann sich auf eine Reihe von Techniken beziehen, um die Helligkeit der Zähne des Patienten zu verbessern.

Dazu gehören chemische Aufhellung, milde Säureaufhellung, aufhellende Zähne und die neueste Technik, Laser-Zahnaufhellung. Das Bleichen der Zähne ist ein chemischer Prozess, der verwendet wird, um die Farbe der Zähne des Patienten aufzuhellen.

Der kosmetische Zahnarzt erstellt eine individuelle Mundschale für den Patienten. Das benutzerdefinierte Tablett ist ein kritischer Bestandteil der Behandlung. Es stellt sicher, dass die richtige Menge an Aufhellungslösung verwendet wird und dass die Zähne des Patienten der Aufhellungslösung ordnungsgemäß ausgesetzt sind. Die maßgeschneiderte Mundschale bietet eine bessere Passform als eine Mundschale in Einheitsgröße, um den Sicherheitsspielraum für Patienten zu erhöhen.

Die Schritte in der Zahnaufhellung zu Hause sind ziemlich einfach. Die kosmetische Zahnarztpraxis stellt dem Patienten die Materialien und Anweisungen zur Verfügung und beantwortet auch Fragen, die der Patient möglicherweise zur Routine hat. Ihre Zahnarztpraxis kann Sie auch außerhalb des Standorts beaufsichtigen, falls Sie zu Beginn Fragen haben. Eine Aufhellungssitzung zu Hause kann zwei bis drei Stunden dauern. Während dieser Zeit haben Sie das Tablett und die Lösung im Mund. Abhängig von Ihren Bedürfnissen und gewünschten Ergebnissen kann Ihr Zahnarzt Sie anweisen, das Tablett über Nacht in Ihrem Mund zu halten.

In der Regel folgen Sie zwei bis drei Wochen lang Ihrem Zahnaufhellungsschema zu Hause. Danach kehren Sie zu Ihrem kosmetischen Zahnarzt zurück, um einen Nachuntersuchungsbesuch durchzuführen. Zahnaufhellung ist kein dauerhafter Eingriff. Die Ergebnisse können je nach Ihren persönlichen Gewohnheiten ein bis mehrere Jahre andauern. In den meisten Fällen ist das Bleaching-Verfahren sehr effektiv und der Patient ist mit den Ergebnissen zufrieden.

In diesem Abschnitt unserer Informationsseite zur kosmetischen Zahnheilkunde erhalten Sie Hintergrundinformationen zu Dentalporzellanveneers, sowohl Verbundveneers als auch Porzellanveneers. Porzellan-Veneers, manchmal auch Zahn-Veneers genannt, können verwendet werden, um sowohl Farb- als auch Formprobleme zu beheben und ein großartiges Lächeln zu erzielen.

Klicken Sie auf den blauen Pfeil unten oder verwenden Sie einen der Unterthemen-Links unter dem Pfeil, um Informationen zu Porzellanfurnieren zu erhalten. Veneers, Porzellan oder Kunststoff, werden über die Vorderzähne gelegt, um die Farbform der Zähne zu ändern. Veneers sind ideal für Zähne, die zu klein, zu groß oder uneben sind. Es kommt sehr häufig vor, dass Menschen unvollständige Zähne haben, entweder seltsam geformte Zähne, abgebrochene Zähne, krumme Zähne, Zähne mit kleinen Löchern oder einen Zahn mit ungeeigneter Größe oder Zähne mit einem seltsamen Aussehen.

Furniere lösen solche Unregelmäßigkeiten und sorgen für ein dauerhaftes und angenehmes Lächeln. Veneers sind oft eine Alternative zu Kronen und sehr dünne Stücke aus speziell geformtem Porzellan oder Kunststoff, die mit wenig oder keiner Anästhesie über die Vorderseite Ihrer Zähne geklebt werden. Sie sind das Heilmittel für stark verfärbte, abgebrochene Zähne mit kleinen Löchern oder Vertiefungen, die unförmig oder krumm sind, oder zur Korrektur unerwünschter oder unebener Räume. Im Gegensatz zu Kronen muss der Zahnarzt bei Veneers in den meisten Fällen nicht viel vom Zahn selbst entfernen.

Es ist wichtig, dass Sie Ihren kosmetischen Zahnarzt fragen, wie viel Zahn entfernt wird. In einigen Fällen muss mehr Zahn entfernt werden, was das Risiko eines Traumas des Zahns erhöhen kann.

Veneers entstehen aus einem Abdruck, der in der Praxis Ihres kosmetischen Zahnarztes aufgenommen wurde. Ihr individuelles Furnier wird dann direkt auf Ihren Zahn geklebt. Furniere kosten normalerweise weniger als Kronen und verfärben sich nicht. Dies macht Furniere zu einer sehr beliebten Lösung für viele Menschen, die ein perfektes Lächeln suchen. Die Furniere sind stark und sehr haltbar. Sie halten zehn bis fünfzehn Jahre und sind in Farben erhältlich, die dunkle Zähne aufhellen, ohne dass sie sich verfärben müssen.

Bei Ihrem ersten Termin ist es wichtig, zunächst mit Ihrem kosmetischen Zahnarzt zu besprechen, dass Sie Ihre Veneers mit temporärem Zement "einprobieren" möchten, der dieselbe Zementfarbe hat, die für die dauerhafte Befestigung verwendet wird.

Achten Sie während dieser Einprobe darauf, dass Sie Ihre Furniere zusätzlich zum Bürolicht auch in natürlichem Licht betrachten. Die Zähne werden durch leichtes Polieren für Furniere vorbereitet, um die geringe zusätzliche Dicke des Furniers zu berücksichtigen. Veneers sind dünn wie Kontaktlinsen und benötigen normalerweise nur eine Zahnreduktion von 0. Wenn für das gewünschte Ergebnis eine drastische Änderung vorgenommen wird, kann die Reduktion 1 betragen. Von den Zähnen wird eine Form genommen, aus der die Veneers modelliert werden .

Temporäre Furniere werden platziert und getragen, bis Ihre permanenten Furniere fertig sind. Informieren Sie Ihren kosmetischen Zahnarzt beim Tragen der provisorischen Veneers über alle Anpassungen oder Änderungen, die Sie vornehmen möchten, z. B. in Form oder Größe.

Diese Änderungen werden in Ihre permanenten Veneers übertragen. Daher ist eine gute Kommunikation zwischen Ihnen und Ihrem Zahnarzt wichtig, um Ihr neues Lächeln zu erzielen. Ihr Zahnarzt platziert die Veneers mit Wasser oder Glycerin auf den Zähnen, um ihre perfekte Passform und den Farbton oder die Farbe zu überprüfen. Die Farbe kann nicht geändert werden, nachdem die Veneers an Ihren Zähnen haften. Der Zahn wird dann mit Chemikalien gereinigt, um eine dauerhafte Verbindung zu erreichen. Das Verfahren für Lumineers unterscheidet sich von den oben genannten herkömmlichen Porzellanfurnieren.

Noch zwei Besuche, aber es gibt wenig bis keine Vorbereitung des Zahns und keine Notwendigkeit für temporäre Veneers. Es stehen zwei Verfahren zur Verblendung von Zähnen zur Verfügung, mit denen Verfärbungen der Zähne durch Entfernen der braunen und gelben Färbung korrigiert werden.

Während jede Arbeit effektiv arbeitet, hat jedes Verfahren Vor- und Nachteile, die von Ihren Zielen und Ihrem Engagement für die Prozesse abhängen. Die Art der verfügbaren Verfahren sollte mit Ihrem kosmetischen Zahnarzt besprochen werden. Er empfiehlt Ihnen das für Sie am besten geeignete Verfahren für Zahnverblendungen. Composite-Direktverblendungen werden normalerweise bei einem einzigen Besuch bei Ihrem kosmetischen Zahnarzt durchgeführt. Das Verfahren ist das Aufbringen einer Bindung und eines Zahnschmelzes direkt auf die Zahnoberfläche. Indirekte Porzellanfurniere sind ein sehr dünnes Porzellanmaterial.

Normalerweise erfordern Porzellanveneers zwei Besuche und ein Dentallabor, um das endgültige Zahnrestaurationsstück herzustellen.

Lumineers aus Cerinate-Porzellan sind eine neue Art von Porzellanfurnieren. Sie sind ungefähr berührungsdünn. In den meisten Fällen ist bei dieser Art von Veneer nur eine geringe bis keine Zahnreduktion erforderlich, und Anästhetika oder betäubende Aufnahmen sind nicht erforderlich.

Bei der Betrachtung von Furnieren stellt sich häufig die Frage, wie weiß die Furniere sein sollten. Normalerweise besteht die Antwort darin, Ihre natürlichen Zähne entweder auf den gewünschten Weißgrad oder auf den hellsten Wert zu bringen, den sie erreichen können.

Ihr kosmetischer Zahnarzt lässt dann die Furniere auf diese Farbe herstellen. Die Zähne sind natürlich nicht monochromatisch, daher wird normalerweise mehr als eine Farbe verwendet, um ein sehr natürliches Aussehen zu erzielen. Diese Farbabweichung ist entscheidend, um falsche oder künstlich aussehende Zähne zu vermeiden.

Es ist der innere Kontrast der Farben, der zur Schaffung von Vitalität beiträgt. Das innere Lichtspiel auf dem Porzellan bei der Restaurierung trägt zur Schaffung dieser Vitalität bei.

Die Oberflächentextur ist ebenfalls sehr wichtig und hilft dabei, Lichtreflexionen aufzubrechen und die Krone oder das Furnier natürlicher aussehen zu lassen. Im Dentalbereich gibt es kein einziges Standardsystem zur Messung und Bestimmung der Zahnfarbe. Am häufigsten wird jedoch der Vita-Farbführer gehört. Diese Anleitung unterteilt die Zahnfarbe in vier grundlegende Farbbereiche: A rotbraun B rotgelb C grau D rotgrau. Im A-Bereich gibt es fünf Dunkelheitsstufen. Die Bereiche B, C und D haben jeweils vier Ebenen.

Nicht alle Zähne haben die gleiche natürliche Farbe. Normalerweise sind Ihre Augenzähne dunkler als die anderen, Ihre Vorderzähne sind normalerweise die weißesten und die Backenzähne sind in der Regel ein Schatten zwischen den beiden. Das Ziel für alle ist es, ihr individuelles optimales Weiß zu erreichen und dabei natürlich auszusehen. Die meisten Zahnärzte zeigen Ihnen eine Farbkarte wie den oben genannten Vita Shade Guide, aus der Sie auswählen können. Denken Sie daran, mit einem guten kosmetischen Zahnarzt ist dies nur ein Ausgangspunkt.

Weitere Überlegungen bei der Bestimmung der Furnierfarbe für jeden Patienten sind Ihr Teint, Ihre Haarfarbe, die Farbe Ihrer natürlichen Zähne und sogar Ihre Augenfarbe. Dieser Bereich von About Cosmetic Dentistry wurde erstellt, um die häufigsten Fragen zur kosmetischen Zahnheilkunde besser beantworten zu können. Die Oberflächentextur ist ebenfalls sehr wichtig und hilft dabei, Lichtreflexionen aufzubrechen und die Furniere, Kronen, Kappen, Brücken oder Implantate natürlicher aussehen zu lassen. Verfärbungen können durch Verfärbung, Alterung oder chemische Schädigung der Zähne verursacht werden.

Zahnstumpfheit oder Fleckenbildung sind ein Hinweis darauf, dass eine Aufhellung in Betracht gezogen werden sollte. Dies ist einer der häufigsten Gründe für Zahnaufhellung. Wenn Zähne abgebrochen oder leicht verfault sind, können gebundene Verbundharze das Material der Wahl sein. Durch das Verkleben eignet sich auch eine großartige zahnfarbene Füllung für kleine Hohlräume und gebrochene oder abgebrochene Oberflächen. Es kann auch verwendet werden, um Zwischenräume zwischen Zähnen zu schließen.

Zusätzlich wird es verwendet, um die gesamte Außenfläche eines Zahns zu bedecken und seine Farbe und Form zu ändern. Brücken sollen fehlende Zähne ersetzen. Sie füllen nicht nur die unschönen Stellen, die verlorene Zähne hinterlassen, sondern unterstützen auch die Zähne neben und direkt gegenüber den fehlenden Zähnen.

Oft empfiehlt ein Zahnarzt ein Implantat, um den Raum ebenfalls auszufüllen.

(с) 2019 jobs920.com