jobs920.com

  

Beste Artikel:

  
Main / Wie man persönliche Fotos im Chicago-Stil zitiert

Wie man persönliche Fotos im Chicago-Stil zitiert

Olympische Porträts. Little Brown. Mapplethorpe, Robert. Manche Frauen. Bulfinch Press. Reproduktion in einem Buch Bedford, Paddy. Dingo Träumen. McCullochs zeitgenössische Kunst der Aborigines: The Complete Guide, 154. Fitzroy, Vic: Hershey, PA: Idea Group Reference. IGI Global E-Book. Hockley, Luke. Palgrave Macmillan. Bild aus einem Zeitschriftenartikel Smith, Paul Julian. Yeh, Quey-Jen und Xiaojun Xu. Bild aus einer Zeitung Leunig, Michael.

Bild aus einer Datenbank Kessel, Marion. Die Entstehung eines Monologs: Robert Wilsons Hamlet. New York: Kinogilde. Videoaufnahme, 62: Theater in Video. Handschuhe aus Tom Uren. Nationale Porträtgalerie. Newbold, Curtis R. Kann ich dieses Bild verwenden? Der Typ für visuelle Kommunikation. Nolan, Sydney. Die Begegnung. Nationalgalerie von Australien. Ryder, Malcolm. Fahraktion mit "Werten".

Online-Karte Google Maps. Zugriff am 5. Februar 2015. Gorilla, Gorilla, Gorilla. Kunstgalerie von Westaustralien. Suchen Sie in diesem Handbuch. Chicago-Stil: Bilder Ein Leitfaden zum Chicago-Referenzierungsstil für Studenten und Mitarbeiter der Murdoch University. Format Bild in einem Buch reproduziert Künstler oder Schöpfer, A. Reproduziert in Vollständige Details des Buches. Bild aus einer Datenbank Künstler oder Schöpfer, A. Datenbankname. Künstler oder Schöpfer, A. Internetadresse. Galerie oder Sammlung.

Spalten auf gleiche Breite einstellen Dieses Feld ist ausgeblendet, wenn es öffentlich oder in der Vorschau angezeigt wird. Es ist nur im Bearbeitungsmodus sichtbar. Die Breite der beiden Spalten wird auf 37 geändert. Bedford, Paddy. Smith, Paul Julian. Leunig, Michael. Kessel, Marion. Heimans, Ralph. Google Maps. Angus, James. Letzte Aktualisierung: 11. April 2019 3: Chicago, Referenzierung.

(с) 2019 jobs920.com