jobs920.com

  

Beste Artikel:

  
Main / Wie viel Dextrose nach dem Training Jim Stoppani

Wie viel Dextrose nach dem Training Jim Stoppani

Was ist das erste, wonach Sie greifen, um Ihren Körper wieder aufzufüllen, nachdem Sie dieses intensive, fette Training beendet haben? Verzweigtkettige Aminosäuren stimulieren den Proteinaufbau im Muskel. Während keine dieser Optionen falsch ist - und Untersuchungen des Journal of International Society of Sports Nutrition besagen, dass Sie die meisten, wenn nicht alle, einnehmen sollten - besteht ein Trick, der zur Optimierung der Gewinne beitragen kann, darin, einfach einige Gummibärchenpfosten abzutupfen -trainieren.

Bevor Sie diese Idee als eine Modeerscheinung der Broscience diskreditieren, hören Sie sich an, was während des Trainings mit Ihrem Körper passiert. Der Vorschlag klingt vielleicht nicht so weit hergeholt. Wenn Sie trainieren, wird Ihr Körper mit Glykogen - der Speicherform von Glukose - versorgt, um uns die Energie zu geben, die wir benötigen, um diese letzten Wiederholungen durchzuführen.

Nach dem Training sehnen sich Ihre Muskeln nach Nährstoffen. Es ist wichtig, diese besteuerten und zerrissenen Fasern zu füttern, um den Genesungsprozess zu beschleunigen und sogar den Muskelabbau zu verhindern. Jetzt wurde uns allen gesagt, wie wichtig Protein für den Muskelaufbau ist. Und ich bin sicher, wir haben alle fälschlicherweise von den Gefahren des hastig ernannten rothaarigen Stiefbruders von Protein gehört - Kohlenhydrate.

Kohlenhydrate werden normalerweise als Abschreckung gegen unsere Gewichtsverlustziele angesehen - und obwohl dies zutrifft, kann der Zeitpunkt, zu dem Sie Kohlenhydrate konsumieren, und die Art der Kohlenhydrate, die Sie essen, der Grund dafür sein, dass Sie die Ergebnisse nicht sehen, auf die Sie gespannt waren. Es gibt zwei Arten von Kohlenhydraten. Niedrige glykämische Kohlenhydrate, die unser Körper langsam verdaut, was sie zu einer idealen Quelle für nachhaltige Energie macht.

Dazu gehören normalerweise Lebensmittel wie: Auf der anderen Seite haben wir hohe glykämische Kohlenhydrate, die schnell von unserem Körper aufgenommen werden und einen dramatischen Anstieg des Insulins verursachen. Laut Jim Stoppani, Ph. D, Doktor der Bewegungsphysiologie, sollten Sie unmittelbar nach dem Training Gummibärchen essen.

Schnell verdauliche Kohlenhydrate sind ideal nach dem Training. Das ist einer der Hauptgründe, warum ich empfehle, mich für die Gummibärchen zu entscheiden ", erklärt Stoppani auf seiner Website. Durch den Verzehr von Gummibärchen oder einem anderen hochglykämischen Kohlenhydrat wie Instant-Haferflocken füllen Sie das Glykogen, das Sie während Ihres Trainings ausgeübt haben, schnell wieder auf. Der Zucker Ansturm erhöht auch Ihren Insulinspiegel, und wenn Ihr Insulinspiegel steigt, bindet sich das Peptidhormon an bestimmte Rezeptoren in Muskelzellen und schafft so die Möglichkeit, dass andere Nährstoffe wie Aminosäuren, Kreatin und das allmächtige Protein direkt in den Blutkreislauf gelangen.

Nehmen Sie zuerst Ihre Kohlenhydrate mit hohem glykämischen Gehalt, dann Ihre Nahrungsergänzungsmittel nach dem Training und füttern Sie Ihren Körper schneller mit diesem Trick. Holen Sie sich die Nachrichten, die Sie für den Start in den Tag benötigen. Fahren Sie mit dem Inhalt fort. Schlüssel nach dem Training: Gummibärchen? 1. Juli, 2014.

Ähnliche Beiträge. 1. Juli 2014 - 5. Juli: Justin D'Ancona, für Philly. Registrieren Sie sich für den Inquirer Morning Newsletter. Verpassen Sie nie eine Geschichte. Wir empfehlen. Ashley B. Greenblatt, Für den Ermittler. Viertel von U. Sarah Gantz. Frank Kummer. Sechs Monate später bewertet Philly das Rauchverbot in stationären Rehas. Aubrey Whelan. Trump erlässt eine Executive Order zur Transparenz der Krankenhauspreise. Hilft es den Patienten, Geld zu sparen?

Drexel verklagt, um die drohende Schließung des Universitätsklinikums Hahnemann zu blockieren. Harold Brubaker.

(с) 2019 jobs920.com