jobs920.com

  

Beste Artikel:

  
Main / Wie hat sich die Eselcrew getroffen?

Wie hat sich die Esel-Crew kennengelernt?

Wer hätte gedacht, dass das Filmen von sich selbst und Ihren Freunden, die vor der Kamera verletzt werden und immer gefährlichere Stunts machen, zu Ruhm, Reichtum und einem Popkultur-Franchise führen könnte? Es hilft, wenn Sie wirklich schlau in Bezug auf Stunts sind. Jackass dominierte Anfang der 2000er Jahre das Fernsehen und führte seitdem zu vier Spielfilmen, darunter einen in 3D und den Oscar-nominierten Bad Grandpa.

Hier sind einige Dinge, die Sie wahrscheinlich nicht über die Besetzung, Crew und Kreation von Jackass wussten. Als er keine Schauspielarbeit fand, wandte er sich dem Stuntjournalismus zu, inspiriert von einem seiner Idole, Hunter S. Thompson, um Pfefferspray, einen Taser und eine Pistole auf sich selbst zu testen und darüber zu schreiben. Kein Mainstream-Magazin war interessiert - aber das Underground-Skate-Magazin Big Brother war ... solange Redakteur Jeff Tremaine mitkommen und es für die Video-Reihe des Magazins filmen konnte, die Titel von zukünftigen Jackass es Chris Pontius und Bam Margera enthielt.

Dieses Video führte zur Entstehung von Jackass, bei dem Tremaine Knoxville, Margera, Steve-O und alle anderen mit verrückten Stunts filmte. Jonze und Tremaine waren Freunde, dank Jonzes Vergangenheit als Veteran von Skate-Magazinen. Der Mann, der eines Tages einen Oscar für das Schreiben von Her gewinnen würde, half Knoxville und Tremaine, die Idee, Stunt-Videos in einen Pitch für eine richtige TV-Show zu verwandeln.

Ebenfalls interessiert: Saturday Night Live. Die ehrwürdige NBC-Late-Night-Show bot Knoxville die Möglichkeit, jede Woche einen vorab aufgezeichneten Stunt zu machen, aber er zog es vor, eine halbstündige Show ohne die Einschränkungen des Netzwerkfernsehens zu machen.

Später hatte er 2005 eine Folge von SNL moderiert. Knoxville machte in der ersten Staffel nicht viele Stunts, weil er sich beim Filmen einer frühen Folge den Knöchel verstaucht hatte. Er versuchte mit Rollschuhen über den L. River zu springen und schaffte es nicht ganz und blieb in einer Knöchelorthese und Krücken zurück. Jackass war nicht die erste Wahl für einen Titel. Knoxville wollte mit A-Löchern gehen, aber MTV lehnte diese Idee ab, weil sie zu profan war. Oder sie müssten den Titel der Show jedes Mal zensieren, wenn sie ausgestrahlt oder beworben wird, und es ist schwierig, ein Publikum für eine Show aufzubauen, die im Wesentlichen keinen Namen hat.

Also war es Jackass. Im Jahr 2008 stellte der Mitwirkende Brandon DiCamillo einen Weltrekord für die höchste Punktzahl auf, die jemals im Videospiel Mortal Kombat erzielt wurde. DiCamillos 10-Millionen-Marke hat die vorherige Punktzahl von 7 Millionen gebrochen, und er hatte den Titel mehr als ein Jahr lang inne.

MTV zensierte die Show häufig und erlaubte nicht, dass bestimmte Skizzen ausgestrahlt wurden - und es waren fast immer Steve-O's. Das Steve-O Video. Unter anderen Skizzen, die nicht ausgestrahlt wurden: Steve-O besprach seine Drogenprobleme bei vielen Gelegenheiten mit Knoxville, schwankte jedoch darüber, sich in die Reha einzuchecken.

Knoxville beschloss, seine Hand zu zwingen und tauchte unangekündigt bei Steve-O zusammen mit 10 riesigen Männern auf. Diese Jungs, sagte Knoxville, würden Steve-O einen Schlag versetzen, wenn er nicht in die Reha gehen würde.

Er folgte klug, checkte in die Reha ein und blieb erfolgreich nüchtern. Knoxville verbot sogar Alkohol aus dem Set von Jackass 3-D, um seinem Freund und Mitarbeiter zu helfen.

Trotz der Warnung zu Beginn jeder Episode sowie der nachfolgenden Ausgründungsfilme versuchten die Leute wiederholt, ihre eigenen Versionen gefährlicher Stunts im Jackass-Stil zu duplizieren oder zu erstellen. Zusätzlich zu mehreren Geschichten über schreckliche Verletzungen wurde ein 14-jähriger Junge Berichten zufolge "über 65 Prozent seines Körpers verbrannt", nachdem er den "Human Barbeque" -Stunt nachgeahmt hatte, bei dem Johnny Knoxville in einem flammhemmenden Anzug auf einem beleuchteten Grill lag - Es gibt tragische Vorfälle, bei denen auch Menschen ihr Leben verloren haben.

Im Jahr 2002 starb ein 15-Jähriger aus Albuquerque, nachdem er aus einem Auto geworfen und darunter gezogen worden war. Wir hatten die ganze Zeit Sicherheitsleute dort. Wir wollten nie, dass jemand verletzt wird.

Es ist wirklich traurig und unglücklich, wenn so etwas passiert. Ich werde es dabei belassen. Nachdem ein Teenager aus Connecticut auch Verbrennungen erlitten hatte, die den "Human Barbeque" -Stunt imitierten, forderte Senator Joe Lieberman MTV öffentlich auf, die Kontrolle über seine umstrittene Stuntshow zu erlangen.

Ich erkenne, dass die Sendung für Erwachsene bewertet ist und allgemeine Haftungsausschlüsse enthält, aber es gibt einige Dinge, die so gefährlich und anregend sind, insbesondere für schutzbedürftige Kinder, dass sie nicht im Fernsehen gezeigt werden sollten ", sagte er in einer Erklärung laut EW .

In Kombination mit einer wachsenden Liste von Klagen reichte die Aufmerksamkeit eines Senators offenbar aus, damit MTV die Schrauben der verrückten Crew festziehen konnte. Sie mochten es nicht, dass wir Linien zeichneten, was letztendlich zum Ende der Show führte und sie so weit wie möglich gingen ", sagte Van Toffler zu Maxim. Johnny Knoxville stimmte zu und sagte, dass die neuen Beschränkungen von MTV" eine verwässerte Version schaffen " Das Ende der Show ebnete jedoch den Weg für die viel schlüpfrigeren Filme mit R-Rating, die Kassenrekorde brachen und aus fast allen in ihnen Stars machten.

Als er von Jackass zum ersten Mal in die Welt eingeführt wurde, schien Steve-O ein Typ zu sein, der auf einer Couch in einem Wohnwagen von jemandem lebte, für den man kleine Geldbeträge bezahlen konnte, um praktisch alles zu tun.

Und während Steve-O an Punkten in seinem Leben möglicherweise wahr war, hat er tatsächlich eine formale Ausbildung - wenn man es so nennen kann - als Zirkusartist. Ich habe das Gefühl, er hat am Clown College viel über Timing und Reaktionen gelernt. Und jeder, der das Clown College verlässt, ist lustiger als wenn er reingegangen ist.

Ich kann nicht viel anderes sehen, was Steve-O tut, was irgendetwas über das Clown College widerspiegelt. Während es überhaupt nicht ungewöhnlich war, dass sich diese Knöchelköpfe selbst verletzten, waren die meisten ihrer Verletzungen nicht dauerhaft. Unglücklicherweise für Steve-O, bei dessen Stunts er häufig sein Mittagessen einbrachte, war dies nicht der Fall.

Johnny Knoxville litt auch unter Langzeiteffekten, nachdem er sich bekanntermaßen die Harnröhre gebrochen hatte, als er versuchte, ein Motorrad während eines Stunts für das 24-Stunden-Jackass-Marathon-Special von MTV umzudrehen. Ein Teil seines Heilungsprozesses bestand darin, dass er sich drei Jahre lang zweimal täglich mit einem Schlauch von der Größe eines Bleistifts Nummer zwei katheterisierte, nur "um zu verhindern, dass sich das Narbengewebe dort unten verengt", sagte er gegenüber Vanity Fair.

Er beschrieb sein unglückliches Glied auch als "Kauspielzeug eines Hundes" und "wie eine Socke, die ihre Elastizität verloren hat. So sieht mein Penis aus. Bitte hören Sie auf, es zu beschreiben. Technisch könnte Bam Margera auch mit Knoxville und Steve-O zusammengewürfelt werden Was die Besatzungsmitglieder von Jackass angeht, die bleibende Narben haben - denken Sie daran, er hat einmal sein Gesäß mit einer Marke in Form eines Penis verbrannt -, aber er war bereit, noch weiter zu gehen.

In einem Interview mit IGN sagte Margera, dass er beim Trinken von Rotwein im Flugzeug auf die Idee gekommen sei, Mike Tyson vom Ohr abbeißen zu lassen, was er bereit war, weil er so viel "Straßenguthaben" hätte .

Erstaunlicherweise kontaktierte die Produktionsfirma für die Filme tatsächlich den ehemaligen Schwergewichts-Champion und fragte ihn, ob er es tun würde; Margera erinnerte sich: "Paramount kontaktierte Mike Tyson und er wurde beleidigt und sagte nein. Alle Rechte vorbehalten. Die unerklärliche Wahrheit von Jackass. Die Ursprünge der Show stammten von Johnny Knoxvilles Arbeitslosigkeit. Ein Oscar-Preisträger half, die Show in Gang zu bringen. Jeder Major Comedy-Spieler wollte es.

Knoxville hat in der ersten Staffel viel gesessen. Der ursprüngliche Titel wurde abgelehnt. Ein Darsteller war ein Weltmeister im Videospiel. MTV lehnte eine Reihe von Stunts ab. Knoxville half Steve-O auf einzigartige Weise, nüchtern zu werden. Menschen starben tatsächlich, indem sie Stunts imitierten. Joe Lieberman hat die Show im Grunde genommen getötet. Steve-O ist ausgebildeter Zirkusartist.

Einige von ihnen litten unter lebenslangen gesundheitlichen Auswirkungen seiner Stunts. Bam Margera versuchte Mike Tyson dazu zu bringen, sich das Ohr abzubeißen.

(с) 2019 jobs920.com