jobs920.com

  

Beste Artikel:

  
Main / Fanoos Ramadan Facebook WhatsApp

Fanoos Ramadan Facebook WhatsApp

Viele Muslime auf der ganzen Welt begannen am Montag zu fasten, um den Beginn des heiligen Monats Ramadan zu markieren. Sie wachten vor Tagesanbruch auf, um zu essen, zu hydrieren und zu beten und bis zum Sonnenuntergang auf Essen und Trinken zu verzichten. Muslime werden diese demütigende Routine nun einen Monat lang jeden Tag wiederholen. Aber warum fasten Muslime und welche anderen Traditionen werden im heiligsten Monat des Islam beobachtet? Hier sind die Antworten: Das Fasten soll Anbeter durch ständige Erinnerung, Reflexion und Opferung näher zu Gott bringen.

Tägliches Fasten, kombiniert mit fünf täglichen Gebeten und ausgedehnten Abendgebeten, fordert die Anbeter auf, sich auf ihre Handlungen, Taten und Gedanken zu konzentrieren, anstatt auf materielle Wünsche und sofortige Befriedigung. Fasten ist ein Reset für Körper, Geist und Seele. Von Muslimen wird erwartet, dass sie während des Ramadan Selbstbeherrschung und tiefere Spiritualität zeigen. Es ist auch ein Monat der Dankbarkeit.

Indem die Gläubigen tagsüber auf Nahrung und Wasser verzichten, werden sie an die weniger Glücklichen erinnert. Während des Ramadan stellen Moscheen und Hilfsorganisationen jeden Abend Zelte und Tische auf, um den Armen ein kostenloses Abendessen zu servieren. Muslime müssen während des gesamten Mondmonats, etwa 30 Tage lang, jeden Tag von morgens bis abends auf jegliches Essen, Trinken oder Rauchen verzichten. Ein einziger Schluck Wasser oder Kaffee oder eine Zigarette genügt, um das Fasten ungültig zu machen.

Um sich auf das Fasten vorzubereiten, erwachen die Muslime zu einer Mahlzeit vor dem Morgengrauen, die "suhoor" genannt wird. In vielen Städten der muslimischen Welt wecken Freiwillige die Gläubigen für suhoor, indem sie durch die Straßen marschieren und Trommeln singen und schlagen. Muslime brechen traditionell ihr Fasten wie der Prophet Muhammad Friede sei mit ihm vor etwa 1.400 Jahren mit einem Schluck Wasser und einigen Datteln bei Sonnenuntergang.

Nach den Sonnenuntergangsgebeten wird ein großes Fest namens "iftar" mit Familie und Freunden geteilt. Iftar ist sowohl ein gesellschaftliches Ereignis als auch ein gastronomisches Abenteuer. In der gesamten arabischen Welt ist Aprikosensaft ein Grundnahrungsmittel. In Südasien und der Türkei sind Getränke auf Joghurtbasis wie "Ayran" beliebt. Ausgenommen sind Kinder, ältere und kranke Menschen sowie schwangere, stillende oder menstruierende Frauen. Reisende sind auch vom Fasten befreit.

Muslimen, die in Ländern mit übermäßig langen Tageslichtstunden leben, wird von Religionswissenschaftlern empfohlen, die Fastenzeiten des nächstgelegenen Landes mit muslimischer Mehrheit einzuhalten. Sobald der Beginn des heiligen Monats feststeht, teilen die Muslime Feiertagsgrüße wie "Ramadan Mubarak" oder "gesegneter Ramadan" per SMS, Anrufen und E-Mails an Familie und Freunde. Die Ägypter folgen der Tradition der "Fanoos", einer Ramadan-Laterne, die oft das Herzstück eines Iftar-Tisches ist oder in Schaufenstern und auf Balkonen hängt.

Zunehmend verbreitet sind Ramadan-Zelte in Fünf-Sterne-Hotels, die den ganzen Abend über reichhaltige und teure Mahlzeiten anbieten. Während der Ramadan ein Segen für Einzelhändler im Nahen Osten und in Südasien ist, sagen Kritiker, dass der heilige Monat zunehmend kommerzialisiert wird. Wissenschaftler wurden auch durch die Verbreitung von Abendfernsehshows während des Ramadan gestört.

In der arabischen Welt bringen monatelange Seifenopern Werbung in Millionenhöhe ein. Das Ende des Ramadan ist durch intensive Anbetung gekennzeichnet, da die Muslime darum bitten, dass ihre Gebete während "Laylat al-Qadr" oder "Nacht des Schicksals" beantwortet werden. Nach diesen intensiven Nächten des Gebets wird das Ende des Ramadan mit einem Feiertag namens Eid al -Fitr.

Kinder erhalten oft neue Kleidung, Geschenke und Bargeld. Muslime besuchen die Eid-Gebete am frühen Morgen am Tag nach dem Ramadan und die Familien verbringen normalerweise den Tag zusammen, um Eid zu feiern.

X Mit Foto ohne Foto schließen Drucken. Veröffentlicht 06. Aktualisiert 06. Als Turkuvaz verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten und bemühen uns gleichzeitig nach besten Kräften, Ihre Daten zu schützen, indem wir die gesetzlich vorgeschriebenen technischen und administrativen Maßnahmen ergreifen.

Sie können den informativen Text in Bezug auf Ihre verarbeiteten persönlichen Daten auf der Seite mit den Datenrichtlinien finden. Hier sind die Antworten: Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen. Weiter in Religion Bursa, der ehemaligen osmanischen Hauptstadt und einem der spirituellsten Orte ... Die Eröffnung der Athener Moschee im September hat sich lange verzögert.

(с) 2019 jobs920.com