jobs920.com

  

Beste Artikel:

  
Main / Bleiche Kapitel 518, der bei Urahara ist

Bleiche Kapitel 518, der mit Urahara ist

Foren für Forumeinstellungen. Bleichen Kapitel 518 Diskussion. Manga Series Diskussion. Titel Diskussion. Zuletzt angesehenes ignoriertes Suchforum. Liebte es! Mochte es. Es war ok. Hat mir nicht gefallen. Ich konnte es nicht leiden. Was für ein tolles Kapitel. Ginjou, Tsukishima und dieser seltsame Uhrmacher sind zurückgekommen und arbeiten mit Ganju?

Freaking süß! Ich vermute, die Person, die mit Urahara zusammen war, war Grimmjow? Wie auch immer, ich bin so aufgeregt zu sehen, was als nächstes passiert! Urkomische Episode, man kann an seinem Arm erkennen, dass es grimmjow war, alle toten Vollblut-Typen kamen zurück ... Tolles Design für den Palast. Hoffentlich brennt Bach es nieder. Wer ist derjenige, der ständig "Kurosaki" ruft und auch in Hueco Mundo lebt?

Grimjaw ist zurück, Baby, diesmal ist es sicher. Ganz zu schweigen von den X-Cutionern? Und sie sind ausgerechnet mit Ganju verbündet? Jeder von uns ist ein Mensch mit "H" -Kapital ... Die Vollbringer starben, landeten aber als Geister in der Seelengesellschaft.

Macht Sinn. Ich bin überrascht, dass dies das erste Mal war, dass ein Handlungspunkt angesprochen wurde, da wir bis zu diesem Punkt nicht wirklich Hauptmenschen sterben ließen. Ein ziemlich interessantes Kapitel, scheinen die Vollblüter zurück zu sein. Ich dachte, ich bin verwirrt über den Teil "Onkel", vielleicht etwas, das mit Juha Bach zu tun hat. Es war offensichtlich, dass die Person aus Huedo Mueco Urahara war, schade, dass es nicht interessanter war, aber er scheint mit jemandem zusammen zu sein, der möglicherweise Grimmjoww sein könnte. Das würde viele Fans glücklich machen. Jouten sagte: Das war ein sehr gutes Kapitel und Ganju und seine Kameraden sahen schlecht aus.

Das musste Grimm auf Seite 7 sein. Ich habe Berserk noch nie gelesen und habe auch nicht vor, dies in Zukunft zu tun, aber ich kann bereits sehen, dass dies der Fall ist. Es ist einfach lächerlich, dass Bersek so lange veröffentlicht hat, und wie Sie bereits erwähnt haben, bezweifle ich, dass die Macher wirklich mehr eine Leidenschaft für diese Serie haben. Es wäre lustig, wenn sie es nur unvollständig lassen und eine Nachricht mit der Aufschrift "Fuck You" auf Japanisch hinterlassen würden. Und mit unvollständig meine ich nicht, ein letztes Kapitel zu veröffentlichen und dann die Serie nie wieder zu berühren, sondern ein halbfertiges Kapitel zu veröffentlichen, das auf einer Seite endet, auf der Griffith ein Geheimnis enthüllen will, aber es gibt keine nächste Seite.

Oh Grimmjow-Kun, du bist zurück. Wow das war ein netter Kerl! Alle 3 Jungs der großen 3 waren diese Woche gut. Ich frage mich wirklich, wie Ginjou und der Uhrmacher da sind. Sind sie gestorben und in die Seelengesellschaft gegangen, um Shinigami zu werden? Oder sie sind nicht wirklich gestorben und wir wurden getrollt? Aber wenn es das erstere war, warum ist Tsukushima dann dort? Er ist nicht richtig gestorben? Ich kann nicht auf Ichigos neues Schwert warten ...

Und ich hatte gehofft, es würde bestätigt werden, dass es im letzten Teil des Kapitels wirklich Grimmjoww ist, aber nicht. Dx Ich will sein Gesicht schon sehen! Das ist großartig. Apropos Ganju und Kuukaku, es ist lange her, seit ich sie beide das letzte Mal gesehen habe! Wow, was für ein tolles Kapitel! Gut gemacht! Ich habe es genossen! Spüre ich dort Grimjow? Schöner Ort muss ich sagen. Gut zu sehen, dass Kubo das Grundkonzept seiner Welt nutzt, indem er Ginjou, Tsukishima und Hulk nach seinem Tod zur SS bringt, ziemlich erstaunlich, würde ich sagen.

Ganjou sieht jetzt BA aus. Dieser Typ ist offensichtlich Grimmjow, er hat sich wahrscheinlich in einen Vasto Lorde verwandelt, er hat sehr lange gelitten, um einer zu werden. Das Kapitel insgesamt war einfach unglaublich und wirklich gut gemacht. Ich freue mich jetzt sehr auf die zukünftigen Kapitel.

Verdammt Kubo! Ich wollte Grimmjow sehen! Na ja, es war ziemlich cool, die Fullbringers wiederzusehen, denke ich. Ich kann es kaum erwarten zu sehen, wie Ichigos neues Zanpaktou aussehen wird! Mann, dieses Kapitel hat so viel! Ichigo wird ein neues Schwert schmieden. Wer ist "Onkel?! Und ist das der, von dem ich denke, dass er hinter dem Vorhang war?! Okay, Urahara und in dem Maße, wie jeder Ichigo eindeutig dazu führt, die Wahrheit hinter dem Seelenkönig herauszufinden, damit er selbst entscheiden kann, was er will tun.

Trotzdem misstrauisch, was mit HM los ist. Also wird er höchstwahrscheinlich sein Schwert "neu schmieden" und muss vom Palast weglaufen. Ichigo ist also ziemlich bestätigt, Teil der "beschämten" Shiba-Königsfamilie zu sein - was eine Menge Möglichkeiten eröffnet, was genau die Schande verursacht hat - war es etwas so Einfaches wie Isshin, der mit einem Quincy-Masaki davonlief, war es Royal- Guard-Isshin widersetzte sich irgendwie auch einer Ordnung, oder war es etwas ganz anderes?

Ernsthaft hatte der Rest von Shiba nicht mit Ginjou gerechnet, was großartig ist, da Kubo anscheinend bereit ist, die Bomben-Enthüllungen der Wahrheiten hinter verschiedenen Mysterien und Hinweisen, die bereits platziert wurden, fallen zu lassen. Ich bin ernsthaft froh, dass FB-Arc-Charaktere zurück sind. Kanic sagte: Oh verdammt noch mal, NEIN. Hier hatte ich gehofft, Kubo hätte diese schrecklichen Charaktere endgültig aus der Geschichte herausgeschrieben. Fai sagte: Aber hat der Uhrmacher seine Frau nicht getötet? Sollte er dann nicht zur Hölle gehen?

Ich schwöre, Kubo muss einige Stammbäume posten, obwohl ich sicher nicht einmal weiß, dass er es weiß, weil sie wahrscheinlich in letzter Minute gedacht und nicht geplant sind. Seufz, ich wünschte auch, er hätte diese Vollbringer-Benutzer nicht zurückgebracht, sie müssen nur unter den Teppich gekehrt und vergessen werden. Hmm, wenn Isshin der "Onkel" von Kuukaku ist, könnte es scheinen, dass Isshin es nicht gutheißt, dass Ichigo in den königlichen Palast geht.

Immer mehr Beweise dafür, dass Royal Guards keine guten Nachrichten sind. Hmm, wenn Isshin der "Onkel" ist, könnte es scheinen, dass Isshin es nicht gutheißt, dass Ichigo in den königlichen Palast geht. Ich bin mir nicht sicher, ob das bei Menschen so funktioniert, die bereits eine Art spirituelles Wesen sind. Wir werden abwarten müssen, denke ich, aber das ist sicherlich faszinierend.

Hey, Kubo hat Kuukaku und Ganju zurückgebracht, nett, ich habe sie vermisst und die Vollblüter sind auch zurück. Komm schon, Kubo, zeig uns Grimmjows Gesicht, hör auf uns zu ärgern.

Wir wissen, dass Ginjou gestorben ist. Wenn ihn also kein anderes Plothax-Ding benutzt hat, um ihn von den Toten zurückzubringen, ist er wohl gerade in der Soul Society gelandet. Ragix sagte: Es war ein ziemlicher Schock in diesem Kapitel, als Ganjuu zurückkehrte. Schauen Sie sich meine Rezension an, wenn Sie meine vollständigen Eindrücke zu diesem Kapitel sehen möchten. Unterschrift entfernt. Ganju ist zurück, ich mag seinen japanischen Synchronsprecher Onizuka ftw und freue mich auf den Anime. WIE bringen sie ihm etwas bei, das so stark ist wie Bankai-Kapitäne mit Shikai, die nur geschlachtet wurden?

Und es ist auch nicht so lange nach ihrem Tod. Und wie "die Nachricht von diesem Mann in HM" nicht trollt, wenn Kubo einfach sagen könnte, dass es Urahara war?

Zumal das Aussehen von Grimmjow immer offensichtlicher wird. Kisuke sagte, er habe einen Vertrag mit ihm geschlossen, was bedeuten kann, ein Duell mit Ichigo oder so etwas zu arrangieren. Schönes Kapitel, aber ich kann nur das Gefühl haben, dass die ersten Seiten eine Verschwendung waren.

(с) 2019 jobs920.com