jobs920.com

  

Beste Artikel:

  
Main / 25i nbome Löscher, wie man nimmt

25i nbome Blotter, wie man nimmt

Anzeichen, Symptome und Hilfe. In den letzten Jahren haben illegale Drogenhersteller neue und leicht unterschiedliche synthetische Drogen entwickelt, die anderen illegalen Drogen ähnlich sind. Diese werden als neuartige psychoaktive Substanzen NPS oder Designerdrogen bezeichnet.

Seit 2012 haben Berichte über eine Gruppe von NPS-Phenethylamin-Medikamenten, die sowohl Stimulanzien als auch Halluzinogene sind, zunehmend zugenommen, veröffentlicht die Zeitschrift European Psychiatry.

Benutzer sind sich oft nicht bewusst, dass das Medikament, das sie tatsächlich einnehmen, nicht wirklich reines LSD ist. Diese neuen synthetischen Drogen konnten unter dem Radar fliegen, da sie weder vom Bund kontrolliert noch technisch illegal waren. Im Jahr 2013 erkannte die DEA jedoch die Gefahr, die N-Bomben-Medikamente besitzen, und nahm sie vorübergehend in Anhang I auf, eine Entscheidung, die im Oktober 2016 abgeschlossen wurde.

Heute gilt 25i-NBOMe als illegale Droge ohne anerkannte medizinische oder sichere Verwendung für den Menschen. 25i-NBOMe-Medikamente werden als Flüssigkeiten, Pulver und Lebensmittel verkauft, die oft in Gummibärchen geschnürt oder in Löschpapier eingeweicht sind. Sie wirken auf die Serotoninrezeptoren im Gehirn, ähnlich wie andere illegale halluzinogene Medikamente wie LSD.

Sie können extreme Euphorie oder ein Hoch sowie Entspannung verursachen. Als Stimulans kann 25i-NBOMe Erregung, einen erhöhten Sexualtrieb und Geselligkeit, ein erhöhtes Maß an Empathie und gesteigerte Sinne verursachen. Selbst in relativ kleinen Dosen kann 25i-NBOMe Herzstillstand, Krampfanfälle, Atemstillstand und Tod verursachen.

Eine Überdosierung von 25i-NBOMe kann schnell auftreten. Das Medikament wird als äußerst wirksam angesehen und kann selbst in niedrigen Dosen schnell eine toxische Anreicherung im Blutkreislauf verursachen. Da 25i-NBOMe in niedrigeren Dosen wirksamer ist als LSD, was häufig verwechselt wird, kann eine Überdosierung häufig darauf zurückzuführen sein, dass jemand nicht bemerkt, dass das Medikament vorhanden ist. Da diese Medikamente nicht am Menschen getestet wurden und nicht sehr lange auf dem Markt waren, sind langfristige Nebenwirkungen und Gesundheitsrisiken von N-Bomben nicht bekannt.

Halluzinogene Medikamente wie LSD können jedoch mehrere weitreichende und irreversible Gesundheitsrisiken verursachen. Da 25i-NBOMe auf einige der gleichen Regionen des Gehirns einwirkt, ist es möglich, dass es auch ähnliche langfristige Risiken aufweist. Hohe Serotoninspiegel beeinflussen Stimmungen, Gedanken und Gedächtnisbildung.

Wiederholte Wechselwirkungen von Arzneimitteln mit diesen Rezeptoren und chemischen Konzentrationen im Gehirn können dauerhafte Schäden verursachen.

NIDA warnt davor, dass eine Toleranz gegenüber LSD möglich ist, und eine Person kann die Dosierung weiter erhöhen, um das gleiche Hoch zu erzielen oder die gleiche Reise zu erhalten. Eine Eskalation der Dosierung erhöht das Risiko einer möglicherweise lebensbedrohlichen Überdosierung und kann auch zu zwanghaftem Drogenkonsum und psychischer Abhängigkeit führen.

Ein Rückblick kann ohne Vorwarnung erfolgen. Anhaltende Psychose und halluzinogene anhaltende Wahrnehmungsstörung HPPD sind weitere mögliche langfristige Gesundheitsrisiken des halluzinogenen Drogenkonsums.

Stimmungsstörungen, Paranoia, unorganisierte Gedanken und Sehstörungen gehen mit einer anhaltenden Psychose einher, während wiederholte Halluzinationen, neurologische Probleme und visuelle Probleme, wie das Sehen von Lichthöfen um Lichter oder Spuren hinter sich bewegenden Objekten, Symptome von HPPD sind.

Keine dieser Störungen ist vollständig reversibel, obwohl Medikamente und therapeutische Maßnahmen zur Behandlung ihrer Symptome beitragen können. Regelmäßige und wiederholte Anwendung von 25i-NBOMe kann dauerhafte und unangenehme Nebenwirkungen haben.

Eine langfristige und möglicherweise dauerhafte Schädigung des Gehirns ist ein potenzielles Nutzungsrisiko. Typischerweise wird 25i-NBOMe sublingual eingenommen, was bedeutet, dass eine Person an einem Stück Löschpapier oder etwas anderem saugt, das mit dem Medikament versetzt ist. Es kann auch in Pulverform geschnupft, in das Rektum eingeführt oder seltener injiziert werden. Während es oft als andere Medikamente wie LSD, Meskalin oder sogar Ecstasy weitergegeben wird, kann 25i-NBOMe oft an seinem bitteren Geschmack erkannt werden. Das Mischen von 25i-NBOMe ist besonders gefährlich, da das Medikament bereits von sich aus stark ist.

Die Kombination mit einer anderen Substanz kann die Wirkung nur verstärken und die Wirkung der anderen verwendeten Droge oder des anderen verwendeten Alkohols verstärken. Dies erhöht exponentiell die Wahrscheinlichkeit einer toxischen Wechselwirkung oder Überdosierung.

Eine 25i-NBOMe-Reise ist oft nicht vorhersehbar. Es kann entweder negativ oder positiv sein; Eine Person kann nie sicher sein, wie es sich genau anfühlt, bevor sie das Medikament einnimmt. Der Absturz von 25i-NBOMe kann unangenehm sein, da die Droge nachlässt und eine Person sich müde, depressiv, ängstlich, unruhig, geistig trübe und mit wenig Energie fühlt.

Im Allgemeinen wird angenommen, dass Halluzinogene typischerweise von Teenagern und jungen Erwachsenen verwendet werden, häufig bei nächtlichen Tanzpartys oder Raves, als Club- oder Partydrogen. Die Weltgesundheitsorganisation WHO veröffentlicht, dass das Durchschnittsalter der untersuchten Personen, die an der Exposition gegenüber einer N-Bombe starben, 20 Jahre betrug. Der Missbrauch von 25i-NBOMe kann an extremen Stimmungsschwankungen und Verhaltensweisen außerhalb des Charakters sowie an merkwürdigen Schlafmustern, viel Online-Zeit und verdächtigen Paketen, die per Post eingehen, erkennbar sein. Die Einnahme von 25i-NBOMe kann dazu führen, dass sich eine Person sozialer und weniger gehemmt fühlt, was möglicherweise zu größeren Risikobereitschaft und möglichen Unfällen oder Verletzungen führen kann.

Ein erhöhter Sexualtrieb und eine erhöhte sensorische Wahrnehmung können zu unsicheren Sexualpraktiken führen und das Risiko einer ungewollten Schwangerschaft oder der Ausbreitung sexuell übertragbarer oder ansteckender Krankheiten erhöhen. In der Regel beeinflusst 25i-NBOMe den Appetit nicht wie andere Medikamente, aber Schlafstörungen und Veränderungen der Schlafmuster sind häufig Anzeichen für die Verwendung von 25i-NBOMe.

Es ist nicht vollständig geklärt, ob 25i-NBOMe süchtig macht oder nicht. Physikalisch ist unklar, ob eine regelmäßige Anwendung zu Arzneimitteltoleranz und chemischer Abhängigkeit führen kann. Genau wie bei anderen Psychopharmaka, die die Stimmung beeinflussen, ist es jedoch wahrscheinlich, dass eine psychische Abhängigkeit auftritt. Die angenehmen Nebenwirkungen von 25i-NBOMe und die negativen Auswirkungen des Absturzes können eine Person dazu ermutigen, das positive Hoch weiterhin fühlen zu wollen. Die wiederholte Anwendung von 25i-NBOMe kann dann zwanghaft werden, und eine Person kann Schwierigkeiten haben, zu kontrollieren, wie oft sie das Medikament einnimmt.

Soziale Kreise können sich ändern, um nur andere einzubeziehen, die am Drogenkonsum beteiligt sind, und Freizeitaktivitäten werden häufig aufgegeben, um Platz für mehr Drogenmissbrauch zu schaffen. Schwierige Stimmungsschwankungen, erhöhte Geheimhaltung und die Beschäftigung mit der Droge können sich auf die zwischenmenschlichen Beziehungen auswirken, einschließlich der Beziehungen zu Familienmitgliedern. Eine Person, die mit zwanghaftem Gebrauch von 25i-NBOMe zu kämpfen hat, hat wahrscheinlich weniger Interesse daran, die regelmäßigen Verpflichtungen einzuhalten.

Der Missbrauch von 25i-NBOMe kann tiefgreifende physische und emotionale Auswirkungen haben, aber eine professionelle Behandlung kann helfen. Unsere Behandlungsexperten sind in der Lage, Ihre Fragen zu unserer Einrichtung, Versicherung und einem suchtfreien Leben zu beantworten. Jede Verwendung von 25i-NBOMe kann problematisch und schädlich sein, aber ein spezielles Programm zur Behandlung von Drogenmissbrauch und Sucht kann einer Person helfen, diese Verwendung zu beenden.

Der Drogenkonsum ist oft ein Versuch, der Realität zu entkommen und Stress zu bekämpfen. Er bietet einen ungesunden Ausgang und eine kurzfristige Lösung mit weitreichenden Gefahren. Während 25i-NBOMe eine vorübergehende Erholung von den Kämpfen des Alltags bieten kann, sind diese Probleme auch nach Beendigung der Reise noch vorhanden, und die Risiken der Einnahme des Arzneimittels überwiegen tatsächlich den potenziellen Nutzen. Ein Programm zur Behandlung von Drogenmissbrauch kann helfen, Probleme zu identifizieren und das Selbstwertgefühl und die Methoden für den Umgang mit Stressoren zu verbessern.

Verhaltenstherapien, Gruppen- und Einzelberatungssitzungen, Bildungsprogramme und Schulungen zu Lebenskompetenzen können zur Verbesserung der Lebensqualität und des allgemeinen Wohlbefindens beitragen. Da 25i-NBOMe keine signifikante körperliche Abhängigkeit hervorruft, ist ein medizinisches Entgiftungsprogramm für die körperliche Stabilisierung vor der Aufnahme in ein Behandlungsprogramm in der Regel nicht erforderlich.

NIDA veröffentlicht, dass es in den USA mehr als 14.500 Programme gibt, die spezialisierte Dienstleistungen zur Behandlung von Drogenmissbrauch und Sucht anbieten. Es stehen viele verschiedene Formate zur Auswahl und viele spezielle Programme, um den individuellen Bedürfnissen gerecht zu werden.

Die unterstützende Betreuung umfasst häufig 12-Stufen-Programme und -Gruppen, die gesunde Interaktionen mit Gleichaltrigen ermöglichen und als Quelle der Ermutigung zur Genesung dienen. Der Schlüssel zu einem erfolgreichen Behandlungsprogramm besteht darin, ein Programm zu finden, das einen auf die bedürftige Person zugeschnittenen Behandlungsansatz bietet. März 2016. Das legale LSD. Europäische Psychiatrie. Abgerufen im August 2018 von https: Oktober 2016. Letzte Regel: Drug Enforcement Administration. September 2013. Neue Trends.

Nationales Institut für Drogenmissbrauch. November 2013. Februar 2015. Halluzinogene und dissoziative Medikamente. Alkohol- und Drogenstiftung. Juni 2014. Weltgesundheitsorganisation. Abgerufen im August 2018 von http: Januar 2018. Drogenabhängigkeitsbehandlung in den Vereinigten Staaten. Lassen Sie uns sozial werden. Sprechen Sie mit einem Behandlungsexperten 855-960-5341 Anrufe sind kostenlos und vertraulich. Inhaltsverzeichnis. Gefahren von Designerdrogen 25i-NBOMe-Medikamente werden als Flüssigkeiten, Pulver und Lebensmittel verkauft, die oft in Gummibärchen geschnürt oder in Löschpapier eingeweicht sind. Sie wirken auf die Serotoninrezeptoren im Gehirn, ähnlich wie andere illegale halluzinogene Medikamente wie LSD.

Es gibt spezifische Anzeichen für eine 25i-NBOMe-Überdosierung. Dazu gehören: Langzeitschäden Da diese Medikamente nicht am Menschen getestet wurden und nicht sehr lange auf dem Markt waren, sind langfristige Nebenwirkungen und Gesundheitsrisiken von N-Bomben nicht bekannt.

Missbrauch von N-Bomben Typischerweise wird 25i-NBOMe sublingual eingenommen, was bedeutet, dass eine Person an einem Stück Löschpapier oder etwas anderem saugt, das mit dem Medikament versetzt ist. Auf der Straße hat 25i-NBOMe viele Namen.

Zusätzliche Nebenwirkungen einer 25i-NBOMe-Reise können auftreten. Liebesgefühle Lebensverändernde spirituelle Erfahrungen Pupillenerweiterung Angst und Furcht Schleifende Gedanken Überwältigende Gefühle Erhöhtes Sinnesbewusstsein Visuelle Verzerrungen wie Farbverschiebungen und Lichtspuren Mentale Verwirrung Gedächtnislücken Zahnknirschen Introspektion Schüttelfrost Kribbeln Gefühl Gesichtsrötung Stimmungsschwankungen Schlaflosigkeit.

Ist Sucht möglich? Bereit, Hilfe zu bekommen? Lassen Sie uns jetzt loslegen Lassen Sie sich noch heute von unseren Behandlungsexperten anrufen. Bekomme jetzt Hilfe. Fordern Sie Ihre Nüchternheit zurück. Sprechen Sie noch heute mit einem Behandlungsexperten. Rufen Sie uns an 855-960-5341.

(с) 2019 jobs920.com